Sie befinden sich hier:  > Aktuelles  > Pressemitteilungen  > Der_DAB_auf_der_SenNova_2015.php

Es ist nur eines von Tausenden neuer Projekten, aber besonders eindrucksvoll: die “Zauberhafte Physik“ von DAB-Mitglied Dipl.-Ing. Maren Heinzerling beweist einmal mehr, wie erfolgreich ehrenamtliches Bildungsengagement geraten kann.

Auf der Seniorenmesse SenNova im Rahmen des 11. Deutschen Seniorentages in Frankfurt im CCM (vom 2.-4. Juli 2015) präsentieren sich 100 Verbände unter dem Dach der Bundesarbeitsgemeinschaft Deutscher Senioren-Organisationen (BAGSO), um die Bedürfnisse und Anliegen älterer Menschen in Deutschland wirksam zu vertreten.

Das auf dem DAB-Stand (Halle 5.1 – Stand C419) präsentierte Projekt „Zauberhafte Physik“ wurde 2007 ins Leben gerufen, erreicht inzwischen 15.000 Kinder pro Jahr und ist dabei, sich in ganz Deutschland zu verbreiten. Naturwissenschaftler_innen im Ruhestand gehen in die Schulen, begeistern Grundschüler für Physik, stellen Weichen für mehr naturwissenschaftliches Interesse und damit auch für die spätere Berufswahl. Die ehemalige Eisenbahningenieurin hat in den zurückliegenden acht Jahren mit ihren ehemaligen Kollegen, mit Physikern und Lehrern über 100 einfache physikalische Experimente entwickelt. Mit kleinen Teams von drei bis fünf Physikpaten hält sie in den Grundschulklassen 1 bis 6 zweistündige Experimentierstunden zu neun verschiedenen Themenfeldern ab. Heinzerlings „Zauberhafte Physik“ wird inzwischen an Schulen in Berlin, Erlangen, München, Freising, Ottobrunn und Darmstadt praktiziert.

Jetzt will Heinzerling auf der SenNova mit zwei weiteren Physikprojekten, nämlich den Lesekisten und den Partyversuchen, um Nachahmer_innen für Bildungsengagement bei Seniorinnen und Senioren werben (siehe www.zauberhafte-physik.net).

Mvw/DAB 6-2015

Deutscher Akademikerinnenbund e.V.

Geschäftsstelle
Michaela Gerlach

Sigmaringer Str. 1
10713 Berlin

fon 030/3101 6441

gro.ve-bad@ofni

Bürozeiten:
Mo - Fr 9 - 14 Uhr

KONSENS