Sie befinden sich hier:  > Netzwerke  > DACH-Freundschaftstreffen

D-A-CH steht für Deutschland, Österreich und die Schweiz. In allen drei Ländern gibt es einen Verband für Akademikerinnen: In Deutschland den Deutschen Akademikerinnenbund (DAB), in Österreich den Verband der Akademikerinnen Österreichs (VAÖ) und in der Schweiz den Schweizerischen Verband der Akademikerinnen (SAV). Die Mitglieder dieser Verbände treffen sich einmal im Jahr in einem der drei Länder, um sich auszutauschen und ihr Netzwerk zu erweitern.


 

 

Modernes Rotterdam und Historisches Delft

Unter diesem Motto laden wir Sie herzlich zum D-A-CH – Freundschaftstreffen vom 9. - 11. Oktober 2020 nach Rotterdam/Delft ein

Rotterdam und Delft sind besonderere Städte, die eine zerstört im Krieg, die andere historisch und gemütlich. Kunst, Wissenschaft und Wirtschaft sind hier zu Hause. Das Programm zum D-A-CH-Freundschaftstreffen 2020 wird die verschiedenen Aspekte aufnehmen und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit dem reichen Erbe und der Vielfalt bekannt machen.

Die Rotterdamer Gruppe der Niederländischen VVAO und die GWI/NL freuen sich, das D-A-CH-Freundschaftstreffen auszurichten und laden herzlich ein.

Wir sehen uns 2020 in den Niederlanden.

 

Im Namen der Rotterdamer V.V.A.O.:

Johanna Stam, Präsidentin

Ellen van Lier, Schatzmeisterin

Anne Offermans, Kontaktperson

Im Namen der GWI/NL:

Saskia Voortman, Kontaktperson Delft

 

Das Programm

Am Freitag, den 9.10.2020.

15.30 Uhr: Treffen wir uns im Konferenz Hotel: Bilderberg Parkhotel Rotterdam.

16.30 Uhr: Spaziergang mit Führung über die Skulpturenpromenade Westersingel.

Zurück im Hotel bilden wir kleine Gruppen um bei den Mitgliedern des deutschen Kreises des VVAO / Rotterdam zu abend zu essen.

Am Samstag, den 10.10.2020

09.30 Uhr: Abfahrt vom Hotel bis Westland, wo wir ein Glashaus für Tomatenzucht besichtigen.

Die NL sind für agrarischen Produkte der zweitgröβte Exporteur der Welt.

Danach fahren wir nach Delft und besuchen zuerst “De Porceleyne Fles” (Royal Delft, errichtet in 1653). Wir werden durch die Produktionsabteilung geführt. Als Abschluss lunchen wir in der „De Porceleyne Fles“).

Nachmittags werden wir durch die Innenstadt von Delft, die Stadt der Oranjes, geführt. Wir gehen nach der “Nieuwe Kerk”, wo unsere Königliche Familie begraben ist. Delft ist auch die Stadt von Johannes Vermeer.

Anschlieβend geht es zurück nach Rotterdam zum Parkhotel Bilderberg für eine Pause.

Wir beschlieβen den Tag mit einem festlichen Abendessen.

Am Sonntag, den 11.10.2020

Der Sonntag steht zur Verfügung. Es besteht die Möglichkeit, eine Hafenrundfahrt zu machen, diese ist ein besonderes Erlebnis.

Tagungsbeitrag

Der Tagungsbeitrag beträgt 150 Euro (Freitag – Sonntag). Darin enthalten sind

Busreise, Führungen, Lunch, Kaffee und Kuchen, Abendessen am Freitag und am Samstag.

Die kosten für das Programm am Sonntag sind extra zu zahlen.

 

Hotelinformation: Bilderberg Parkhotel

Das Hotel ist ruhig gelegen in der Nahe der Stadtmitte und des Museumparkes. Die Innenstadt und der Bahnhof befinden auf ca. 1km Laufabstand

Adresse: Westersingel 70, 3015 LB Rotterdam

Spezialpreis bis 01-09-2020

Annullierung ist möglich bis 48 Uhr vor dem Anreisetag

Einzelzimmer 104 € pro Nacht

Doppelzimmer (zwei Bettzimmer) 104 € pro Nacht

Frühstück 15.00 € p.p.

 

Vom Hauptbahnhof Rotterdam: Mit der Straßenbahn, Linie 7 bis Eendrachtsplein – 5 Minuten

Vom Flughafen Rotterdam/The Hague: Bus Richtung Hauptbahnhof, Straßenbahn, Linie 7 bis Eendrachtsplein

Von Schiphol (Flughafen Amsterdam): Mit der Bahn zum Hauptbahnhof Rotterdam, Straßenbahn, Linie 7 bis Eendrachtsplein

Mit dem Auto: Parkplatz beim Hotel 22,50 € pro Tag

DACH 2020 Programm

DACH 2020 Anmeldeformular

Hotel-Reservation


 

DACH-Treffen 2019

Das DACH-Treffen 2019 fand vom 4. Oktober bis 6. Oktober in
Dresden unter dem Motto "In der Mitte Europas - Sachsen im Wandel" statt. Der Veranstalter war der Deutsche Akademikerinnenbund e.V. in Kooperation mit dem Landesfrauenrat Sachsen und der Dresdner Gruppe des Deutschen Juristinnenbundes.

Das Programm finden Sie hier.


 

DACH-Treffen 2018

Das D-A-CH-Treffen 2018 wurde von dem Verband der Akademikerinnen Österreichs (VAÖ) vom 5. bis 7. Oktober 2018 in Innsbruck ausgerichtet.

Die Einladung inkl. Programm finden Sie hier.


 

Rückblick DACH-Treffen 2017

Vom 06. bis 08. Oktober 2017 fand das  Freundschaftstreffen der Akademikerinnen aus Österreich, Deutschland, Österreich, den Niederlanden und der Schweiz in die südöstliche Ecke der Schweiz, in Graubünden statt.

Ein kulturhistorisches Programm erwartete Sie, aber natürlich auch Zeit zum Geniessen, Austauschen und Plaudern, neue Freundschaften zu schliessen und alte aufzufrischen.

Am Freitag um 15.30 Uhr starteten wir mit einer historischen und kulturellen Führung durch die Stadt Chur.

Am Samstag machten wir eine kunsthistorische Reise mit dem Car in die Surselva und ins Val Schons. Wir tauchten dabei in das Werk des sogenannten Waltensburger Meisters aus der ersten Hälfte des 14. Jahrhunderts ein, besichtigten kurz die megalithische Kultstätte aus der mittleren Bronzezeit in Falera und liessen die bemalte Kirchendecke der Kirche St. Martin in Zillis aus der Epoche der Hochromanik auf uns wirken. Am Sonntag erhielten wir Einblick in das Frauenkulturarchiv Graubünden.

Hier finden Sie einen Rückblick des Treffens.


 

 

Rückblick DACH-Treffen 2016

Das Fotobuch zur D-A-CH-Tagung 2016

können Sie zu einem Preis von 10,- € in der Geschäftstelle gro.ve-bad@ofni) erweben.

Vom 5. bis zum 8. Mai 2016 hat das DACH Treffen in Frankfurt am Mai stattgefunden. Es war eine gelungene Tagung mit diversen Vorträgen, aktiven Diskussionsbeiträgen und freundlichen Gesprächen.

Lesen Sie den ausführlichen Bericht zur Tagung von Frau Dr. Vera Gemmecke-Kaltefleiter aus der DAB Gruppe Kiel.

Ein Märchen, das die Kollegin aus Rotterdam, Frau Anne Offermans, als Rückblick auf das D-A-CH-Treffen in Frankfurt geschrieben hat. Die Deutsche Version finden Sie hier.

Vom 23. bis 25. Oktober 2015 trafen sich die Frauen in Graz bei den Österreicherinnen.

Dabei kamen immer auch die aktuellen deutschsprachigen und auch europäischen Themen zur Sprache, die den Frauen auf den Nägeln brannten.

2014 konnten die Akademikerinnen zudem das 90-jährige Jubiläum des schweizerischen Akademikerinnenbundes in Basel feiern.

 

Deutscher Akademikerinnenbund e.V.

Geschäftsstelle
Elife Appelt, M.A.

Sigmaringer Str. 1
10713 Berlin

fon 030/3101 6441

gro.ve-bad@ofni

Bürozeiten:
Mo, Di, Mi 9:00 - 13:00 Uhr

KONSENS