Sie befinden sich hier:  > Wer wir sind  > DAB-Gruppen

Bayreuth

Kontakt

Irene Münch

Stuckbergstrasse 11B
95448 Bayreuth

+49 921 129 48
(privat)
(mobil)
ed.bew@eneri_hcneum

Berlin-Brandenburg

Kontakt

Ursula Sarrazin

Oldenburgallee 6A
14052 Berlin

+49 30 308 188 32
(privat)
+49 160 445 46 51 (mobil)
ed.oohay@nizarras.alusru


AKADEMIX

Tagungsraum des Hotel Mercure

Luckenwalder Str. 11, 10963 Berlin-Mitte                                   

(U-Bahn 1/2 Gleisdreieck)


jeder 3. Dienstag im Monat, ab 19.00 Uhr (20:00 Uhr wird mit dem Vortrag bzw. Gespräch begonnen)

 

Einladung zum Akademix-Treffen

Wann? Am 17. Oktober 2017 ab 19.00 Uhr (um 20.00 Uhr Vortragsbeginn)
Wo? Im kleinen Vortragsraum im Hotel Mercure Luckenwalderstr. 11
(Verkehrsverbindungen: U2/U1 Gleisdreieck, Bus Linie M 41 Anhalter Bahnhof oder
Schöneberger Brücke)

Thema: „ Wie entsteht Mobbing und wie sind die entsprechenden Probleme zu lösen?"

Von Prof. Dr. Dieter Flader

Prof. Dr. Dieter Flader beschäftigt sich seit 5 Jahren wissenschaftlich mit diesem Thema. Er
wird auch darauf eingehen, ob, und wenn ja, welche Unterschiede es gibt im Verhalten
zwischen Frauen und Männern, sowohl auf der Täter- wie auf der Opferseite.

Wir freuen uns über reges Interesse!

Bitte unter ursula.sarrazin@yahoo.de anmelden.
Der Vorstand der Reg.-Gruppe BB
Ursula Sarrazin, Ines Dannehl, Marianne Kriszio

 

Rückblick auf die vergangene Veranstaltung
„Wozu noch Frauenverbände?"
 
Liebe DAB-Mitglieder!
Die 16 Teilnehmerinnen der vergangenen Veranstaltung wurden mit einem fundierten, interessanten Vortrag von Frau Dr. Aden belohnt: Sie schlug einen historischen Bogen von den Rechten von Frauen in der Antike über ihre Stellung im Islam früher und heute, beleuchtete das Mittelalter, die Reformation, Renaissance, Aufklärung und die wichtige Zeit ab 1880.
 
Die Probleme der Gegenwart traten gerade durch diesen geschichtlichen Exkurs besonders klar hervor:
 
Wir brauchen nicht mehr für Grundrechte wie Wahlen, Bildung und Berufsausübung zu kämpfen. Unsere Defizite liegen auf der Ebene der Traditionen und der kulturellen Normen. Wir müssen unser Gesellschaftsbild erklären, dafür werben und notfalls auch kämpfen.
Dabei wird das traditionelle Selbstbild der Frauenvereine fraglich, sich als Gegensatz zum Mann zu sehen.
 
Das Thema berührte offenbar alle Teilnehmerinnen, denn die anschließende Diskussion war sehr lebhaft und engagiert.
 
Jede der erfreulich zahlreichen Teilnehmerinnen hat von diesem gelungenen Abend sicherlich vielfältige Eindrücke und Einsichten gewonnen, über die es sich lohnt, weiter nachzudenken.
 
Unser besonderer Dank und Anerkennung gilt unserer Bundesvorsitzenden Frau Dr. Aden, die für diesen gründlichen und kenntnisreichen Vortrag nicht die Mühe scheute, extra aus Essen anzureisen.

Ursula Sarrazin

Bielefeld

Kontakt

Dr. Katharina Kreutzer

Hobusch 26
33619 Bielefeld

+49 521 560 91 80
(privat)
(mobil)
ed.rocra@reztuerkk


Die Termine für 2016 und den Flyer der Gurppe finden Sie hier.

Bochum

Kontakt

Dr. Renate Klees-Möller

 

DAB-Bochum-Termine-2017

 

 

12.01.17

17:00 Uhr

Ausstellungsbesuch mit Führung: „Artige Kunst“. Kunst und Politik im Nationalsozialismus

Museum unter Tage in Bochum-Weitmar

14.02.17

Neu berufen: Prof. Dr.- Katja Sabisch stellt den Arbeitsbereich Gender Studies vor

14.03.17

Universität ohne Grenzen. Ansätze zur Integration von Geflüchteten an der RUB (Dr. Anja Zorob)

11.04.17

Was bedeutet Resilienz? Ein psychologisches Konzept in der Diskussion (Dr. des. Karin Kress)

09.05.17

Interkulturelle Kompetenz im Beruf und im Alltag

(Dr. Jutta de Jong)

13.06.17

18:00 Uhr

Galapagos Inseln – biologische Exkursionen im verwunschenen Archipel. Vortrag im Blue Square der RUB

11.07.17

MV mit Wahlen

08.08.17

Sommerferien

26.09.17

Offener Netzwerkabend mit dem Thema: Perspektive des DAB – Bochum

10.10.17

Campusentwicklung der RUB: Vortrag von Björn Frauendienst, Dez. Bau und Liegenschaften an der RUB

14.11.17

                              Essen zum Jahresabschluß                                      

12.12.17

Evtl. gemeinsamer Weihnachtsmarktbesuch

 

 

Wenn nichts anderes angegeben, treffen wir uns 19:30 in Haus Reinert, Brenscheder Straße 1 (Ecke Unistraße / Brenscheder Straße)

 

 

Der Mitgliedsbeitrag (85€ + 20€) wird wie bisher auf das Bochumer DAB-Konto erbeten:

IBAN DE72 4305 0001 0022 3005 52

 

 

 

Bonn (Rheinschiene)

Kontakt

Dr. Brigitte Witter

Fröbelstraße 76
50767 Köln


(privat)
(mobil)
ed.xmg@rettiw.b

Ute Schelleis

Im Erlenbusch 9
53127 Bonn


(privat)
(mobil)
ed.liam@siellehcsetu

Bremen

Kontakt

Sabine Kopp-Danzglock

Großbeerenstr. 88
28211 Bremen


(privat)
(mobil)
ed.bew@kcolgznad-ppok.enibas


Detmold

Kontakt

Liebegard Wagner

Rosenstr. 33
32756 Detmold

+49 5231 261 96
(privat)
(mobil)

Dresden

Kontakt

Manuela B. Queitsch


+49 176 22 22 35 66
(privat)
(mobil)
moc.liamelgoog@hcstieuq.aleunam

Düsseldorf (DAB-DUS)

Kontakt

Dr. Sybille Buchwald-Werner



(privat)
0174 1666 856 (mobil)
gro.ve-bad@sudofni

Gudrun Reissert



(privat)
(mobil)
ed.enilno-t@tressierg


Mehr Informationen:

Erlangen-Nürnberg

Kontakt

Dr. Ingeborg Lötterle

Komotauer Straße 9
91052 Erlangen

+49 9131 336 11
(privat)
+49 178 436 89 58 (mobil)
ed.bew@elretteol_i


Über uns

Wir, Kolleginnen des Deutschen Akademikerinnenbundes Regionalgruppe Erlangen/Nürnberg, heißen Interessierte aus allen Fakultäten und Studentinnen bei uns herzlich willkommen.

Wir sind Kolleginnen zwischen 26 und 91 Jahren und treffen uns einmal im Monat zu Vorträgen mit aktuellen Themen und Diskussionen über frauenspezifische Probleme in allen sozialen und politischen Bereichen.

Wir sind keine Stellenvermittlung, bemühen uns aber unsere im Beruf gemachten Erfahrungen der jüngeren Generation weiter zu vermitteln. (Mentoring) Im September 2010 feierten wir unser 60-jähriges Gruppenbestehen mit hervorragenden frauenspezifischen Beiträgen der Bürgermeisterin der Stadt Erlangen Dr. Elisabeth Preuss und der langjährigen Frauenbeauftragten und Vize-Präsidentin der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen/Nürnberg, Prof. Dr. Renate Wittern-Sterzel. Den Höhepunkt bildete die Unterzeichnung der Nürnberger Resolution: mehr Frauen in den Aufsichtsräten.

Unterzeichnung der Nürnberger Resolution, 11. September 2010

IFUW Conference August 2010 in Mexico City


Durch unsere Mitgliedschaft in der Internationalen Federation of University Women (IFUW) und den University Women of Europe (UWE) sind wir auch international vernetzt und unterhalten zum europäischen und internationalen Ausland Verbindungen. Besuche von Tagungen und Kongressen mit interessanten Vorträgen und Workshops, die sich im Grunde alle mit dem wichtigen Thema der weltweiten Verbesserung der Situation der Frauen beschäftigen, stellen eine Möglichkeit dar, sich auch international einzubringen.

Essen

Kontakt

Dr. med. Patricia Aden

Taubenstraße 33
45289 Essen


(privat)
(mobil)
ed.xmg@neda.aicirtap


Flyer & Termine der Gruppe Essen

Die DAB-Regionalgruppe Essen stellt sich in ihrem aktuellen Flyer vor und informiert über die anstehenden Termine für das Jahr 2016.

Wir treffen uns an jedem vierten Dienstag im Monat (ausgenommen Ferien und Sondertermine):

um 18:30 Uhr

im Restaurant Parkhaus Hügel
Freiherr-vom-Stein-Straße 209
45133 Essen

Der Vortrag beginnt jeweils um 19:00 Uhr. Im Anschluss findet sich die Möglichkeit zu gemeinsamem Abendessen und Gespräch. Gäste sind immer herzlich willkommen.

Bitte melden Sie sich spätestens 2 Tage vor der Veranstaltung bei helga@wollring.de an.

 

Frankfurt am Main

Kontakt

Rosemarie Heilig

Grillpanzer Str. 43
60320 Frankfurt am Main


(privat)
(mobil)
ed.bew@esorlieh


Weitere Informationen zur Gruppe können dem aktuellen Flyer entnommen werden.

Freiburg

Kontakt

Maike Busson-Spielberger M.A.

Max-Josef-Metzger-Str. 4
79111 Freiburg

+49 761 70 78 40 25
(privat)
(mobil)
ed.grubierf-bad@ofni


Die DAB-Gruppe Freiburg trifft sich regelmäßig und führt auch öffentliche Veranstaltungen durch. Aktuelle Information auf den Internetseiten des DAB-Freiburg www.dab-freiburg.de.

Hannover

Kontakt

Ursula Früh

Ahldener Straße 10b
30625 Hannover


0511- 57 68 98 (privat)
(mobil)
ed.enilno-t@heurfu

Heilbronn (DAB Württemberg e.V.)

Kontakt

Prof. Dr. U. Probst



(privat)
(mobil)
ed.enilno-t@tsborp.alusru

Karlsruhe

Kontakt

Michaela Geiberger



(privat)
(mobil)
ed.enilno-t@regrebiegm

Kiel

Kontakt

Dr. Mechtild Freudenberg

Kattsund 11
24837 Schleswig

+49 46 21 335 20
(privat)
(mobil)
ed.xmg@grebneduerf.m


Informationen zu Veranstaltungen des DAB Kiel finden Sie unter: www.akademikerinnenbund-kiel.de

Köln (Rheinschiene)

Kontakt

Dr. Brigitte Witter

Fröbelstraße 76
50767 Köln


(privat)
(mobil)
ed.xmg@rettiw.b

Ute Schelleis

Im Erlenbusch 9
53127 Bonn


(privat)
(mobil)
ed.liam@siellehcsetu

Paderborn

Kontakt

Prof. Dr. Ruth Hagengruber

Warburger Str. 100
33098 Paderborn

+49 5251 60 23 08
(privat)
(mobil)
ed.bpu@reburgnegaH.htuR

Rhein-Neckar-Pfalz

Kontakt

Ute Spendler



(privat)
(mobil)
ed.xmg@nr.bad.reldneps


Jour fixe:

Jeweils am ersten Mittwoch des Monats um 12:30 Uhr.

Treffpunkt wird auf Nachfrage genannt.

 

Stuttgart (DAB Württemberg e.V.)

Kontakt

Prof. Dr. U. Probst



(privat)
(mobil)
ed.enilno-t@tsborp.alusru

Young Members im DAB

Kontakt

Catrin Ebbinghaus

Huestraße 16A
44532 Lünen

+49 172 727 66 70
(privat)
(mobil)
ed.bew@suahgnibbe.nirtac


Über uns

Wir sind studierende und studierte Frauen im Alter von 20-40 Jahren, die sich in einem deutschlandweiten Netzwerk organisieren. Im Mittelpunkt unseres Interesses steht die Bildung eines beruflich interdisziplinären Netzwerkes. Außerdem setzen wir uns für gesellschaftspolitische Belange ein und sehen dieses Engagement als sinnstiftend und als Identifizierungsmöglichkeit mit dem Deutschen Akademikerinnenbund (DAB). Unser hierachiefreies Netzwerk bietet Spielraum zur Umsetzung eigener Ideen und zur Beschäftigung mit aktuellen Themen, die das Leben von Akademikerinnen betreffen. Der Austausch auf internationaler Ebene mit ähnlichen Verbänden stellt für uns ein wichtiges Element dar, uns global zu vernetzen. Wir betrachten uns als Teil der Young Members in IFUW (International Federation of University Women). Einen wichtigen Baustein unseres Netzwerkes stellen regelmäßige regionale Treffen dar, die durch einen jährlichen überregionalen Workshop ergänzt werden. Die Kommunikation und Diskussion untereinander findet über eine Mailingliste und eine Gruppe bei Xing statt.

Deutscher Akademikerinnenbund e.V.

Geschäftsstelle
Michaela Gerlach

Sigmaringer Str. 1
10713 Berlin

fon 030/3101 6441

gro.ve-bad@ofni

Bürozeiten:
Mo - Fr 9 - 14 Uhr

KONSENS