Sie befinden sich hier:  > Aktuelles  > Termine

Mittwoch, 01.11.2017 bis Mittwoch, 28.02.2018

Bewerbungsstart für den ARD/ZDF Förderpreis "Frauen Medientechnologie" 2018

ARD/ZDF Förderpreis »Frauen + Medientechnologie« 2018

Anfang November hat die Bewerbungsphase für den aktuellen Wettbewerb begonnen. Gesucht werden Nachwuchs-Wissenschaftlerinnen und kluge Frauenköpfe, die die Medientechnik von morgen prägen! Teilnehmen können Frauen mit Abschlussarbeiten zu technischen Fragen der audiovisuellen Medienproduktion und -distribution sowie angrenzender Themenfelder. Möglich sind unabhängig vom Studienfach alle Arbeiten zwischen Bachelor-Thesis und Dissertation, die nach dem 01.01.2016 eingereicht worden sind.

Bewerbungsschluss ist am 28. Februar 2018.

Schreiben Sie mit Ihrer Abschlussarbeit Zukunft!
Ihr Herz schlägt für audiovisuelle Medien? Sie studieren ein Fach mit engem Bezug zu Hörfunk, Fernsehen und Online-Medien? Dann sind Sie hier genau richtig: Wir fördern und unterstützen Frauen mit zukunftsweisenden Abschlussarbeiten aus dem Themenbereichen der Medientechnologie.
Sind Sie dabei? Hier geht´s weiter ...

Noch unsicher? – Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf:

ARD/ZDF Förderpreis
»Frauen + Medientechnologie«
Monika Gerber
Wallensteinstr. 121
D-90431 Nürnberg
Telefon + 49 911 9619 495
info@ard-zdf-foerderpreis.de

Freitag, 23.02.2018 - 09.00 Uhr

W20-Dialogforum der Frauenverbände in Deutschland

Zweites W20 Dialogforum der Frauenverbände in Deutschland - Berlin

Nach einem erfolgreichen W20-Gipfel im April und der Veröffentlichung der Abschlusserklärung der G20 im Juli wird der W20 Dialog nun dem neu gegründeten W20 Büro in Argentinien übergeben. Wir möchten diese Gelegenheit nutzen, um die Ergebnisse von W20 Deutschland der nationalen Zivilgesellschaft vorzustellen und gemeinsam Forderungen unter dem argentinischen Vorsitz an den W20 Dialog zu formulieren. Der Konferenztag wird daher Expertenbeiträge zu W20 Argentiniens Schlüsselthemen sowie Diskussionen mit Vertreterinnen deutscher Frauenvereinigungen in einzelnen Arbeitsgruppen. Ziel dieser Gruppendiskussionen ist es, konkrete Empfehlungen und Forderungen zu formulieren, die in die internationalen W20 Konsultationen der deutschen W20 Delegation einfließen sollen

Date

23.02.2018
Start:09:00
End:16:00

Location

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Glinkastraße 24
10117 Berlin
Deutschland

Samstag, 28.04.2018

Messe-Kongress „women&work" 2018

28. April 2018
10:00 - 17:00 Uhr
Einlass: 9:30 Uhr

Dass Frauen heutzutage auch im Beruf „ihren Mann stehen", ist eine Selbstverständlichkeit – eine Vorstandsposition, gleiches Gehalt bei gleicher Qualifikation oder der problemlose Wiedereinstieg nach einer Babypause jedoch nicht.
Zwar haben viele Arbeitgeber das Potenzial und die Bedürfnisse von Frauen erkannt und schaffen Möglichkeiten, um Karriere und Familie vereinbaren zu können, doch schreitet das bisweilen nur langsam voran. Was kann frau also tun, um trotzdem erfolgreich zu sein?

Antworten darauf finden weibliche Talente auf dem alljährlichen Messe-Kongress „women&work" am 28. Aprl in Frankfurt. Von 10:00 bis 17.00 Uhr können hier Kontakte geknüpft, berufliche Chancen ausgelotet oder beim Kongress Informationen darüber ausgetauscht werden, wie Frauenkarrieren heute aussehen können.

Ob Studentin, Absolventin, erfahrene Fachfrau, Wiedereinsteigerin, Führungskraft oder einfach nur ambitioniert – nutzen Sie die Chance, um in Bonn zahlreiche namhafte Unternehmen zu treffen, die nach weiblicher Verstärkung Ausschau halten.

Bewerbergespräche, Vorträge und ein umfangreiches Kongress-Programm helfen den Besucherinnen beim persönlichen Networking, bei der erfolgreichen Karriereplanung und beim Ein- und Aufstieg.

Wer schon genauere Vorstellungen über die eigene berufliche Zukunft hat oder bei einem Jobwechsel konkret weiß, wer der neue Wunsch-Arbeitgeber sein soll, kann sich ab Januar 2018 für vorterminierte Vier-Augen-Gespräche anmelden.

Der Besuch der women&work ist kostenfrei !

Donnerstag, 21.06.2018 bis Montag, 25.06.2018

SAFE THE DATE

UWE Konferenz

Die nächste UWE Konferenz wird in Rom stattfinden.

Einzelheiten folgen.

Vergangene Termine

16.01.2018 - 19.00 Uhr

DAB-Gruppe Berlin-Brandenburg: Akademix-Treffen

Thema: Flüchtlinge bei uns – Chance, Belastung, Überforderung – und für wen?

Einladung zum Akademix-Treffen

Wann? Am 16. Januar 2018 ab 19.00 Uhr (um 20.00 Uhr Vortragsbeginn)

Wo? Im kleinen Vortragsraum im Hotel Mercure Luckenwalderstr. 11

(Verkehrsverbindungen: U2/U1 Gleisdreieck, Bus Linie M 41 Anhalter Bahnhof oder Schöneberger Brücke)

Thema: Flüchtlinge bei uns – Chance, Belastung, Überforderung – und für wen?
Referentin: Ingke Brodersen, sie ist Historikerin und arbeitet
ehrenamtlich mit Flüchtlingen, mit dem Ziel, sie zu integrieren.

Dieser Vortrag aus kompetenter Hand bietet uns die Chance, ungefiltert durch Medien oder anderen vorgefassten Meinungen einen direkten Einblick in die Arbeit mit geflüchteten Menschen zu bekommen.

Wir freuen uns über reges Interesse!

Bitte unter ursula.sarrazin@yahoo.de anmelden!

Mit den besten Wünschen für das Jahr 2018!

Der Vorstand der Reg.-Gruppe BB

Ursula Sarrazin, Ines Dannehl und Marianne Kriszio

10.01.2018 - 16.00 Uhr

Vortrag mit Erdmute Alber

Verwandtschaft, Klasse, Geschlecht: Rezente Veränderungen sozialer Elternschaft in Westafrika

Einladung zum Vortrag mit

Erdmute Alber
(Universität Bayreuth)

Verwandtschaft, Klasse, Geschlecht:
Rezente Veränderungen sozialer Elternschaft
in Westafrika

Mi, 10.01.
16:00-18:00, Raum: X-E0-234

Die Einzelheiten zur Einladung finden Sie im Download.

09.01.2018 - 18.00 Uhr

Vortrag mit Dagmar Herzog

How Psychoanalysis Got Sexually Conservative: The “Jewish Science” Crosses the Atlantic

Einladung zum Vortrag mit
Dagmar Herzog
(City University New York)

How Psychoanalysis Got
Sexually Conservative:
The "Jewish Science" Crosses the Atlantic

Di, 09.01.
18:00-20:00, Raum:
X-B2-103

Die Einzelheiten zur Einladung finden Sie im Download.

15.12.2017 - 19.00 Uhr

DAB-Gruppe Rhein-Neckar-Pfalz: Internationale Netzwerke - die Hanse und ihre Erforschung.

Internationale Netzwerke - die Hanse und ihre Erforschung.

Festvortrag: Dr. Anja Rasche, Speyer

Freitag, den 15. Dezember 2017
19.00 Uhr

Augusta Hotel Mannheim
Augustaanlage 43-45, 68165 Mannheim

Um Anmeldung an rhein-neckar-pfalz@dab-ev.org wird gebeten.

Gäste sind willkommen!

 

 

 

15.12.2017 bis 15.01.2018

meccanica feminale 2018

Wir möchten auf die nächste meccanica feminale, die Frühjahrshochschule für Studentinnen und interessierte Frauen aus dem Maschinenbau, der Elektrotechnik und dem Wirtschaftsingenieurwesen, aufmerksam machen.

Diese findet vom 27.02 bis 03.03.2018 in Schwenningen statt.

Jetzt anmelden!
Anmeldungen zu allen Kursen sind nun möglich!

Wer sich bis 15. Januar 2018 für mindestens ein kostenpflichtiges Kursangebot anmeldet, nimmt am #mf18 Early-Bird-Gewinnspiel teil. Zu gewinnen gibt es ein nagelneues Apple iPad im Wert von 500 Euro.

Die Teilnahmegebühr für Studentinnen und HFU-Mitarbeiterinnen beträgt 35 Euro pro Halbwochenkurs oder 20 Euro pro Tageskurs. Am Donnerstag, 1. März 2018, findet der öffentlich zugängliche "Conference Day" mit Fachvorträgen aus Industrie und Wissenschaft statt. Parallel wird es ganztags eine "Demo-Show zu Mixed Reality Anwendungen aus Forschung & Industrie" geben. Hier kann jeder – auch ohne Anmeldung – teilnehmen.

Informationen zum kompletten Kurs- und Rahmenprogramm gibt es hier...

Alle Informationen finden Sie immer aktuell auf unserer Website: https://scientifica.de/

07.12.2017 - 18.00 Uhr

DAB-Gruppe DAB-DUS: Gemeinsamer Weihnachtsmarktbesuch / Joined visit of the Christmas market

Donnerstag, den 7. Dezember 2017 18 Uhr / Thursday, 7th December 6 pm

@ Treffpunkt: Haus der Universität, Schadowplatz 14, 40212 Düsseldorf

Gäste sind willkommen. / Guest are welcome.
Um Anmeldung an wird gebeten. / Please register in advance.
gro.ve-bad@sudofni

28.11.2017 - 13.03 Uhr

DAB-Gruppe Essen: Büchertipp vor Weihnachten

Mitglieder und Gäste stellen Bücher vor

Der DAB Essen ist eine von 24 Regionalgruppen in Deutschland.

Wir treffen uns an jedem vierten Dienstag im Monat (ausgenommen Ferien und Sondertermine)

ab : 18:30 Uhr

im Restaurant: Parkhaus Hügel
Freiherr-vom-Stein-Straße 209
45133 Essen

http://www.imhoff-essen.de

Der Vortrag beginnt jeweils um 19:00 Uhr.

Im Anschluss findet sich die Möglichkeit zu gemeinsamem Abendessen und Gespräch.
Gäste sind immer herzlich willkommen.

21.11.2017 - 19.00 Uhr

DAB-Gruppe Berlin-Brandenburg: Einladung zum Akademix-Treffen

Thema: „Die Löwen-Strategie - Wie Sie in 4 Stunden mehr erreichen als andere am ganzen Tag“ Von Martina Haas

Einladung zum Akademix-Treffen

Wann? Am 21. November 2017 ab 19.00 Uhr (um 20.00 Uhr Vortragsbeginn)

Wo? Im kleinen Vortragsraum im Hotel Mercure Luckenwalderstr. 11
(Verkehrsverbindungen:U2/ U1 Gleisdreieck, Bus Linie M41 Anhalter
Bahnhof oder Schöneberger Brücke).

Thema: „Die Löwen-Strategie - Wie Sie in 4 Stunden mehr erreichen als andere am
ganzen Tag" Von Martina Haas

Die erfolgreiche Networking-Expertin und Kommunikatorin Martina Haas beleuchtet in
ihrem neuen Buch wie man durch das Zusammenspiel und den strategischen Einsatz von
Kompetenzen fokussiert und effektiv mehr erreicht als andere.

Herbei spielen gerade Kommunikations- und Vernetzungskompetenzen eine wichtige
Rolle, denn insbesondere im Hinblick auf Karrierechancen von Frauen gilt häufig:
Männer fördern Frauen. Aber warum gilt nicht auch: Frauen fördern Frauen? Handelt es
sich hierbei lediglich um eine bloße Illusion oder um eine echte Zukunftschance?

Zur Referentin und Autorin: Martina Haas - www.martinahaas.com - ist Expertin für Networking &Kommunikation, Speaker und von Hause aus Rechtsanwältin. Die gefragte Vortragsrednerin undAutorin begeistert mit neuen Ideen für mehr Erfolg. „Die Löwen-Strategie" ist ihr drittes Buch undzugleich ihre zweite Publikation bei C. H. Beck. Ihr Bestseller „Crashkurs Networking – In 7 Schritten zustarken Netzwerken", 2. Aufl. 2016, gehört zu den TOP 12 der beck kompakt-Ratgeber.

Wir freuen uns wieder über reges Interesse!

Bitte unter Ines.Dannehl@gmx.de anmelden.
Der Vorstand der Reg.-Gruppen BB
Ursula Sarrazin, Ines Dannehl, Marianne Kriszio

Deutscher Akademikerinnenbund e.V.

Geschäftsstelle
Michaela Gerlach

Sigmaringer Str. 1
10713 Berlin

fon 030/3101 6441

gro.ve-bad@ofni

Bürozeiten:
Mo - Fr 9 - 14 Uhr

KONSENS