Sie befinden sich hier:  > Aktuelles  > Termine

Donnerstag, 01.06.2017

6 Shortcuts-Qualifizierungsstipendien

für promotionsinteressierte Absolventinnen

Die Bielefeld Graduate School in History and Sociology (BGHS) vergibt zum 1. September
2017 im Rahmen des Shortcuts-Programms bis zu

6 Shortcuts-Qualifizierungsstipendien
für promotionsinteressierte Absolventinnen

Shortcuts ist ein ausschließlich deutschsprachiges Programm zur Förderung des weiblichen
wissenschaftlichen Nachwuchses. Ziel des Programms ist es, Absolventinnen
beim Übergang vom Masterstudium zur Promotion aktiv durch ein Stipendium und Workshops
zu unterstützen. Das Programm ermöglicht den Kandidatinnen, sich vier Monate
der Ausarbeitung eines Exposés zur Bewerbung auf Promotionsstelle, -stipendium oder
-studienplatz zu widmen. Mit einer Laufzeit vom 1. September bis zum 31. Dezember
2017 beträgt die Höhe des Stipendiums 800 Euro monatlich. Dieser Betrag wird ggf.
durch einen Kinderzuschlag aufgestockt.

Bewerbungsvoraussetzungen

Bewerben können sich sowohl Absolventinnen von Master- oder Diplomstudiengängen
in Soziologie, Geschichtswissenschaft, Gender Studies, Politik- und Sozialwissenschaften,
Sozialanthropologie und weiteren sozialwissenschaftlichen Studiengängen, als auch
Absolventinnen der Master of Education-Programme in Geschichte und Sozialwissenschaften. Die Kandidatinnen streben eine Promotion in den Fachbereichen Geschichtswissenschaft oder Soziologie/Sozialwissenschaften an und bearbeiten ein Projekt, das dem Forschungsprofil der BGHS entspricht.

Informationen zu den benötigten Bewerbungsunterlagen finden Sie auf unserer Website
unter: www.uni-bielefeld.de/bghs/Ausschreibungen/shortcuts.html

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen in deutscher Sprache in einem zusammenhängenden PDF-Dokument per E-Mail mit der Betreffzeile Shortcuts-Stipendium bis zum 1. Juni 2017 an application-bghs@uni-bielefeld.de. Die Empfehlungsschreiben können auf Wunsch separat per Mail an die BGHS geschickt werden. Nachfragen richten Sie
bitte ebenfalls an diese Adresse.

Einzelheiten finden Sie im Download.

shortcuts 2017

Donnerstag, 01.06.2017 - 18.00 Uhr

DAB-Gruppe DAB-DUS: Netzwerkabend / Networking event

Donnerstag, den 1. Juni 2017 18 Uhr / Thursday, 1st June 6 pm

@ Krevet's, Steinkaul 3, 40589 Düsseldorf

Gäste sind willkommen. / Guest are welcome.
Um Anmeldung an wird gebeten. / Please register in advance.
gro.ve-bad@sudofni

Samstag, 10.06.2017

Am 19. Juni startet die neue Runde von CyberMentor, ein Kooperationsprogramm der Universitäten Regensburg und Erlangen-Nürnberg.

Das Ziel des bundesweit größten Online-Mentoring-Programms ist es, Schülerinnen von weiterführenden Schulen (5. bis 13. Klasse) langfristig in ihren MINT-Interessen zu unterstützen und Ihnen auf unserer Plattform für ein Jahr eine persönliche Mentorin zu vermitteln.

Die Mentorinnen fungieren als positive Rollenvorbilder und unterstützen die Mädchen der Orientierung und Wahl im MINT-Bereich. Insgesamt haben sich seit 2005 71 Prozent der ehemaligen befragten Teilnehmerinnen für eine MINT-Zukunft entschieden, was für die Nachhaltigkeit des Programms spricht.

Für die neue Runde sind wir wieder auf der Suche nach MINT-Frauen, die den weiblichen Nachwuchs fördern möchten. An CyberMentor teilnehmen können Studentinnen ab dem 3. Fachsemester sowie MINT-Frauen aus Wirtschaft und Wissenschaft.

Die Teilnahme ist kostenfrei und neben der Betreuung einer Schülerin mit gleichen MINT-Interessen stehen den Frauen ein Netzwerk mit bis zu 800 MINT-Frauen sowie ein breites Angebot unserer Partner (u.a. Audi AG, Daimler AG, SAP AG, Fraunhofer Gesellschaft) zur Verfügung.

Die neue CyberMentor-Runde startet am 19. Juni.

Die Anmeldung ist bis zum 10. Juni unter www.cybermentor.de/anmeldung-mentorin möglich.

Zusätzlich können Sie im September, Dezember und März eines Jahres in das Programm einsteigen.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an Nicole Dutschmann|
Betreuung Mentorinnen | nicole.dutschmann@cybermentor.de | 0911 5302 – 9107

Einzelheiten finden Sie hier.

Hier ist noch ein weiteres Informationsblatt für Mentorinnen.

Donnerstag, 15.06.2017 - 18.00 Uhr

Dialoggespräch: Frauenrechte und der arabische Staat - Geschlechterungerechtigkeit per Gesetz? 15.Juni Berlin

Während der Umbrüche des "Arabischen Frühlings" protestierten Frauen in vielen arabischen Staaten an der Seite von Männern und die Gleichstellung von Mann und Frau ist heute in vielen Verfassungen in der Region niedergeschrieben. Im Familienrecht und im Privatleben zeichnet sich jedoch ein anderes Bild ab: Trotz regionaler Unterschiede wird in fast allen arabischen Ländern Männern ein großer Teil an Kontrolle über das Leben der Frauen eingeräumt und das arabische Familienrecht wird fast überall nach wie vor von religiösen Vorschriften geregelt.

Warum sind die arabischen Staaten so zurückhaltend, wenn es um die Modernisierung oder die Einführung eines progressiven Familienrechts geht? Welche Rolle spielen koloniales Erbe, autoritäre Strukturen und innerstaatliche (politische) Allianzen? Und wie können gesetzliche Reformen unter den gegebenen politischen Umständen zu nachhaltigen Veränderungen innerhalb der Gesellschaften führen?

Um diese Fragen zu diskutieren, richtet die Friedrich-Ebert-Stiftung gemeinsam mit dem Ibn Rush Fund am 15. Juni 2017 ein Dialoggespräch aus.

Hierzu laden wir Sie herzlich ein und würden uns freuen, Sie in unserem Haus zu begrüßen. Weitere Informationen übersenden wir Ihnen im Anhang und bitten um Ihre Anmeldung bis Dienstag, 6. Juni 2017, per E-Mail an Klaus.Geissler@fes.de.

Das Programm finden Sie im Download.

Programm

Dienstag, 20.06.2017 - 19.00 Uhr

DAB-Gruppe Berlin-Brandenburg: Einladung zum Akademix

„Enter Technik Technisches Jahr für junge Frauen“

Einladung zum Akademix

am 20. Juni 2017 ab 19.00 Uhr ( um 20.00 Uhr Vortragsbeginn) wird uns im kleinen Vortragsraum des Hotel Mercure Luckenwalder Straße 11
(Verkehrsverbindungen: U2/U1 Gleisdreieck, Bus Linie M41 Anhalter Bahnhof oder M29 Schönberger Brücke)

Projektleiterin Frau Kornelia Ruppmann von LIFE e.V. über ihr Projekt
„Enter Technik Technisches Jahr für junge Frauen"
informieren.

Es geht darum, Schulabsolventinnen durch Praxiseinsätze in technikorientierten Unternehmen frühzeitig für eine Karriere im MINT-Bereich zu gewinnen.
Jungen Frauen den Weg zu Naturwissenschaft und Technik zu ebnen, ist ein Kernanliegen des DAB.

Der zunächst geplante Vortrag von Frau Dr. Gabriele Jahncke fällt wegen Erkrankung der Referentin aus.

Wir hoffen auf reges Interesse und zahlreiche Teilnehmer!

Bitte unter ursula.sarrazin@yahoo.de die Teilnahme anmelden.

Donnerstag, 22.06.2017

DAB-Gruppe Rhein-Neckar-Pfalz: Aktuelle psychologische Forschung zur Intuition

Dr. med. Pablina Roth
Donnerstag, den 22. Juni 2017
19.00 Uhr
Augusta Hotel Mannheim
Augustaanlage 43-45, 68165 Mannheim

Um Anmeldung an rhein-neckar-pfalz@dab-ev.org wird gebeten.

Gäste sind willkommen!

Weitere Termin finden Sie auf der Gruppenseite.

Gäste willkommen

Dienstag, 27.06.2017 - 19.00 Uhr

DAB-Gruppe Essen: Keine Zukunft ohne uns – eine Bestandsaufnahme des DAB. Impulsreferat und Diskussion

Referentin: Dr. med. Patricia Aden 1. Vorsitzende Deutscher Akademikerinnenbund

Der DAB Essen ist eine von 24 Regionalgruppen in Deutschland.

Wir treffen uns an jedem vierten Dienstag im Monat (ausgenommen Ferien und Sondertermine)

ab : 18:30 Uhr

im Restaurant: Parkhaus Hügel
Freiherr-vom-Stein-Straße 209
45133 Essen

http://www.imhoff-essen.de

Der Vortrag beginnt jeweils um 19:00 Uhr.

Im Anschluss findet sich die Möglichkeit zu gemeinsamem Abendessen und Gespräch.
Gäste sind immer herzlich willkommen.

Freitag, 30.06.2017 - 10.00 Uhr

Berufungstrainings-Workshop für Frauen

Auf der Zielgeraden zur Professur

Sehr geehrte Damen,

gerne möchten wir Sie auf den Berufungstrainings-Workshop für Frauen "Auf der Zielgeraden zur Professur" an der TH Köln aufmerksam machen.
In dem zweitägigen Workshop können sich promovierte Wissenschaftlerinnen mit mindestens drei Jahren Berufserfahrung außerhalb der Hochschule zielgerichtet auf ein Berufungsverfahren an einer Hochschule für Angewandte Wissenschaften/Fachhochschule in NRW vorbereiten.

Der Workshop findet an den beiden Freitagen 30.06.2017 und 07.07.2017 jeweils von 10:00 bis 16:00 Uhr am Campus Südstadt der TH Köln statt und ist kostenfrei.
Nähere Informationen über Inhalte, Referentinnen, Anmeldung und Kontaktdaten finden Sie im beigefügten Flyer im Download.

 

Flyer

Donnerstag, 06.07.2017 - 19.00 Uhr

DAB-Gruppe DAB-DUS: Vortrag + Diskussion / Lecture + Discussion

Frauen-Netzwerke - So bringen Frauen ihre Interessen an den Mann!
Eine Übersicht über Struktur, Arbeitsweise und Themen von Frauenorganisationen

Referentin: Elisabeth Thesing-Bleck

Donnerstag, den 6. Juli 2017 19 Uhr / Thursday, 6th May 7 pm

@ Haus der Universität, Schadowplatz 14, 40212 Düsseldorf

Gäste sind willkommen. Die Teilnehmergebühr bei Vorträgen für Gäste beträgt 10 €.
Guest are welcome. Lectures fee is 10 €.
Um Anmeldung an wird gebeten. / Please register in advance.
gro.ve-bad@sudofni

Freitag, 21.07.2017 - 19.00 Uhr

DAB-Gruppe Rhein-Neckar-Pfalz: Sommertreffen:

Sommertreffen:
Freitag, den 21. Juli 2017
19.00 Uhr
Rheinterrassen
Das Gasthaus am Fluss
Rheinpromenade 15
68163 Mannheim

Um Anmeldung an rhein-neckar-pfalz@dab-ev.org wird gebeten.

Gäste sind willkommen!

Weitere Termin finden Sie auf der Gruppenseite.

Gäste willkommen

 

Donnerstag, 24.08.2017 bis Sonntag, 27.08.2017

UWE conference 2017 in Graz, Austria

“CHANGING CULTURES“

UWE Conference 2017
"Changing Cultures"

We are pleased to invite you to the next Annual General Meeting of the University Women of Europe in Graz. As usual, the AGM will be combined with a two-day conference. This year, the conference theme is "Changing Cultures".

The large number of refugees from Islamic countries present a challenge for Europe and are sometimes perceived as a threat to women. Our focus will be on the issues and chances arising from the current situation of refugees in Europe.

What does this process of migration mean for the women fleeing their home countries, but also, what does it mean for the women in the countries accepting refugees? How does the social climate change? How do the traditional and arriving cultures interact with each other? What impact does all this have on women?

We will try to find ideas on how to deal with encountering different cultures and different values, while also being concerned with equal rights and respect for women. In addition to this, we will investigate possible ways in which refugee women can become part of the European society.
We are looking forward to meeting you, exchanging ideas and continuing to be engaged in the work towards an improvement of women's lives in Europe and all over the world.
The conference is open to all members of the University Women of Europe and their friends.
Cick here for more information about programme,accommodation and conference fees

Einladung

Donnerstag, 31.08.2017 - 18.00 Uhr

DAB-Gruppe DAB-DUS: Netzwerkabend / Networking event

Donnerstag, den 31. August 2017 18 Uhr / Thursday, 31st August 6 pm

@ Krevet's, Steinkaul 3, 40589 Düsseldorf

Gäste sind willkommen. / Guest are welcome.
Um Anmeldung an wird gebeten. / Please register in advance.
gro.ve-bad@sudofni

 

 

Samstag, 02.09.2017

DAB Mitgliederversammlung

Die nächste Mitgliederversammlung wird in Frankfurt am Main stattfinden.

Einzelheiten folgen.

Dienstag, 12.09.2017 - 19.00 Uhr

DAB-Gruppe Rhein-Neckar-Pfalz: Trau Dich – Frauen im Beruf

Trau Dich – Frauen im Beruf


Referentin: Sandra Kuhn-Krainick, Diplom-Psychologin, Schwetzingen
Dct Coach& Trainer Award 2014 mit „Jahresreise zur Burnout-Ptäventtion

Dienstag, den 12. September 2017

Augusta Hotel
Augustaanlage 43-45, 68165 Mannheim

Um Anmeldung an rhein-neckar-pfalz@dab-ev.org wird gebeten.

Gäste sind willkommen!

Weitere Termin finden Sie auf der Gruppenseite.

Weitere Termine 2017: 11. Oktober 2017,16. November 2017, 15. Dezember 2017

  • Gäste willkommen

Freitag, 15.09.2017 - 11.00 Uhr

MESTEMACHER PREIS

MANAGERIN DES JAHRES 2017

Festakt und Gala-Lunch im Hotel Adlon Kempinski Berlin

16. Verleihung des
MESTEMACHER PREISES MANAGERIN DES JAHRES

Freitag, 15. September 2017
11:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr

 

Dienstag, 19.09.2017 - 09.30 Uhr

Konferenz „ Digitale Transformation – Gibt es einen eigenen Weg für Deutschland? “

Unser Programm steht! – jetzt registrieren und noch bis Ende Juni von Early-Bird-Konditionen profitieren!

Prof. Dr. Isabell M. Welpe (TU München), Dr. h.c. Thomas Sattelberger („MINT Zukunft schaffen"), Prof. Dr. Dr. h.c. Manfred Broy (Zentrum Digitalisierung.Bayern) und Prof. Dr. Michael Dowling (MÜNCHNER KREIS) freuen sich Ihnen mitzuteilen, dass das Programm für die angekündigte Konferenz weitestgehend finalisiert und das Anmeldefenster geöffnet ist.

Wir sind stolz mit Frau Dr. Ursula von der Leyen (Bundesministerin der Verteidigung), Frau Claudia Nemat (Deutsche Telekom), Herrn Prof. Dieter Spath (acatech), Herrn Stefan Ries (SAP), Herrn Christoph Keese (Axel Springer), Herrn Dr. Frederik G. Pferdt (Google) und vielen weiteren, absolute Top-Speaker zum Thema Digitale Transformation gewonnen zu haben!

Das Programm finden Sie hier.

Hier können Sie sich anmelden.

 

Dienstag, 26.09.2017 - 19.00 Uhr

DAB-Gruppe Essen: Archäologische Neufunde in Essen zwischen 2013 und 2016

Referent: Dr. Detlev Hopp, Stadtarchäologe von Essen

Der DAB Essen ist eine von 24 Regionalgruppen in Deutschland.

Wir treffen uns an jedem vierten Dienstag im Monat (ausgenommen Ferien und Sondertermine)

ab : 18:30 Uhr

im Restaurant: Parkhaus Hügel
Freiherr-vom-Stein-Straße 209
45133 Essen

http://www.imhoff-essen.de

Der Vortrag beginnt jeweils um 19:00 Uhr.

Im Anschluss findet sich die Möglichkeit zu gemeinsamem Abendessen und Gespräch.
Gäste sind immer herzlich willkommen.

Samstag, 30.09.2017

"Save the Date!" 12th European Women Pharmacists Meeting in Vienna

“Women Pharmacists - Always One Step Ahead!”

We are looking forward to meeting you at the 12th European Women

Pharmacists Meeting in Vienna, Austria, on September 30th 2017.

Under the title “Women Pharmacists - Always One Step Ahead!” there will be

lectures and discussions on topics such as

-Pharmacists' education: adapt to new professional challenges

-Pharmacists'  profession: can be performed in various settings

-Pharmacy practice research: essential for further professional development

-Reconciling family and profession duties

 

The official programme and application form will follow soon. A social programme will cover the whole weekend.

 

Samstag, 30.09.2017 - 08.45 Uhr

12th European Women Pharmacists Meeting

Women Pharmacists - Always One Step Ahead!

Saturday September 30th 2017 Vienna
The Austrian Chamber of Pharmacists, The Apothekerhaus, Vienna

Accommodation Arrangements
Hotel to be booked by the AAEP liaison officer, Christine Fuchs.
Rooms have been reserved at Motel One Prater, Vienna.
Accommodation booking below, payment on arrival at hotel.
Other payments to AFA account in advance.
Booking via AFA website booking form link below:
http://umfragen.vaaoe.at/fg_form.php?formID=64
AFA website link is below:
http://vaaoe.at/events/detail/european-woman-pharmacists-meeting-2017

 

More Information
You can find the complete programme and more Information in the downloadable leaflet:
To the leaflet

Registration
Please use this Link

Einladung

Donnerstag, 05.10.2017 - 19.00 Uhr

DAB-Gruppe DAB-DUS: Vortrag / Lecture

Business Coaching

Referentin: Gudrun Reissert

Donnerstag, den 5. October 2017 19 Uhr / Thursday, 5th May 7 pm

@ Haus der Universität, Schadowplatz 14, 40212 Düsseldorf

Gäste sind willkommen. Die Teilnehmergebühr bei Vorträgen für Gäste beträgt 10 €.
Guest are welcome. Lectures fee is 10 €.
Um Anmeldung an wird gebeten. / Please register in advance.
gro.ve-bad@sudofni

Mittwoch, 11.10.2017 - 19.00 Uhr

DAB-Gruppe Rhein-Neckar-Pfalz: Mitgliederversammlung und Neuwahl des Vorstands

Mitgliederversammlung und Neuwahl des Vorstands

Mittwoch, den 11. Oktobr 2017
19.00 Uhr

Augusta Hotel Mannheim
Augustaanlage 43-45, 68165 Mannheim

Freitag, 27.10.2017

Call Jahrestagung des Netzwerks Frauen- und Geschlechterforschung NRW 2017

Fremdheit: Das Fremde, das Andere und das Eigene – Analysen der interdisziplinären Geschlechterforschung

Call Jahrestagung des Netzwerks Frauen- und Geschlechterforschung NRW 2017

Fremdheit: Das Fremde, das Andere und das Eigene – Analysen der interdisziplinären Geschlechterforschung

27.10.2017 Universität Duisburg-Essen, Glaspavillon, Essen

 

Liebe Mitglieder des Netzwerks Frauen- und Geschlechterforschung NRW,

am 27.10.2017 findet an der Universität Duisburg-Essen unsere Jahrestagung zum Themenfeld „Fremdheit" statt. Die Jahrestagungen des Netzwerks Frauen- und Geschlechterforschung NRW dienen dem interdisziplinären Aus-tausch und der vertiefenden Bearbeitung einer ausgewählten Fragestellung aus dem Bereich der Geschlechterfor-schung. Zugleich ermöglichen sie einen hochschul-, status- und generationenübergreifenden Dialog und die Ver-netzung der Teilnehmenden.

2017 steht das Thema „Fremdheit" im Mittelpunkt der Vorträge und Diskussionen, um aus der Perspektive der Geschlechterforschung eine vielfältige und disziplinübergreifende Auseinandersetzung mit dem Fremden, dem An-deren und dem Eigenen zu initiieren. Vor dem Hintergrund aktueller Entwicklungen fiel die Wahl des Themas für die diesjährige Jahrestagung auch deshalb auf „Fremdheit", um das Feld nicht populistischen Beiträgen und Strö-mungen zu überlassen, die das Thema Fremdheit und Geschlecht derzeit rassifiziert und angstschürend zu besetzen versuchen.

  • Wie wird „das Eigene" und „das Fremde" in aktuellen theoretischen und gesellschaftspolitischen Debatten thematisiert und erzeugt?
  • Welche Bedeutung haben klassische feministische Konzepte wie „Identität", „Differenz" und „Repräsenta-tion" heute (noch) für die Artikulation von Fremdheitserfahrungen?
  • Welche neuen Erkenntnisse gibt es zur Verschränkung von (Identitäts-)Kategorien wie Geschlecht, Klasse, Na-tion, Religion, Kultur, Sexualität?
  • Was hat Fremdheit mit Diskriminierung zu tun?
  • Wie verändert sich der Blick auf globale Flucht- und Migrationsbewegungen unter einer Geschlechterperspek-tive?

Das Thema „Fremdheit" bietet Anknüpfungspunkte für die unterschiedlichsten Disziplinen, theoretischen und em-pirischen Zugänge. Geplant sind aktuell zwei Blöcke mit jeweils drei Vorträgen (à 20 Minuten), ein moderiertes Gespräch zwischen GeschlechterforscherInnen und TeilnehmerInnen sowie die Einladung externer Referierender.

Wir freuen uns über Rückmeldungen und Vorschläge zur inhaltlichen Gestaltung und um eine kurze Begründung Ihres Vorschlags bzw. Vortragsthemas
bis zum 30. Mai 2017 an info@netzwerk-fgf.nrw.de.

Vielen Dank! Mit freundlichen Grüßen des Vorbereitungsteams Anne Schlüter, Ulrike Schildmann und Beate Kortendiek

 

Donnerstag, 09.11.2017 - 18.00 Uhr

DAB-Gruppe DAB-DUS: Netzwerkabend / Networking event

Donnerstag, den 9. November 2017 18 Uhr / Thursday, 9th November 6 pm

@ Krevet's, Steinkaul 3, 40589 Düsseldorf

Gäste sind willkommen. / Guest are welcome.
Um Anmeldung an wird gebeten. / Please register in advance.
gro.ve-bad@sudofni

Donnerstag, 16.11.2017 - 19.00 Uhr

DAB-Gruppe Rhein-Neckar-Pfalz: Wir feiern 60 Jahre DAB Rhein-Neckar-Pfalz

Wir feiern 60 Jahre DAB Rhein-Neckar-Pfalz

16. November 2017
19.00 Uhr
Augusta-Hotel
Augustaanlage 43-45
68165 Mannheim

Um Anmeldung an rhein-neckar-pfalz@dab-ev.org wird gebeten.

Gäste sind willkommen!

Weitere Termin finden Sie auf der Gruppenseite.

Weitere Termine 2017:  15. Dezember 2017

Gäste willkommen

Dienstag, 28.11.2017 - 13.03 Uhr

DAB-Gruppe Essen: Büchertipp vor Weihnachten

Mitglieder und Gäste stellen Bücher vor

Der DAB Essen ist eine von 24 Regionalgruppen in Deutschland.

Wir treffen uns an jedem vierten Dienstag im Monat (ausgenommen Ferien und Sondertermine)

ab : 18:30 Uhr

im Restaurant: Parkhaus Hügel
Freiherr-vom-Stein-Straße 209
45133 Essen

http://www.imhoff-essen.de

Der Vortrag beginnt jeweils um 19:00 Uhr.

Im Anschluss findet sich die Möglichkeit zu gemeinsamem Abendessen und Gespräch.
Gäste sind immer herzlich willkommen.

Donnerstag, 07.12.2017 - 18.00 Uhr

DAB-Gruppe DAB-DUS: Gemeinsamer Weihnachtsmarktbesuch / Joined visit of the Christmas market

Donnerstag, den 7. Dezember 2017 18 Uhr / Thursday, 7th December 6 pm

@ Treffpunkt: Haus der Universität, Schadowplatz 14, 40212 Düsseldorf

Gäste sind willkommen. / Guest are welcome.
Um Anmeldung an wird gebeten. / Please register in advance.
gro.ve-bad@sudofni

Freitag, 15.12.2017 - 19.00 Uhr

DAB-Gruppe Rhein-Neckar-Pfalz: Internationale Netzwerke - die Hanse und ihre Erforschung.

Internationale Netzwerke - die Hanse und ihre Erforschung.

Festvortrag: Dr. Anja Rasche, Speyer

Freitag, den 15. Dezember 2017
19.00 Uhr

Augusta Hotel Mannheim
Augustaanlage 43-45, 68165 Mannheim

Um Anmeldung an rhein-neckar-pfalz@dab-ev.org wird gebeten.

Gäste sind willkommen!

 

 

 

Vergangene Termine

23.05.2017 - 19.00 Uhr

DAB-Gruppe Essen: HRW – die moderne Hochschule in der Region, für die Region

Referentin: Prof. Gudrun Stockmanns Präsidentin der Hochschule Ruhr-West

Der DAB Essen ist eine von 24 Regionalgruppen in Deutschland.

Wir treffen uns an jedem vierten Dienstag im Monat (ausgenommen Ferien und Sondertermine)

ab : 18:30 Uhr

im Restaurant: Parkhaus Hügel
Freiherr-vom-Stein-Straße 209
45133 Essen

http://www.imhoff-essen.de

Der Vortrag beginnt jeweils um 19:00 Uhr.

Im Anschluss findet sich die Möglichkeit zu gemeinsamem Abendessen und Gespräch.
Gäste sind immer herzlich willkommen.

18.05.2017

DAB-Gruppe Rhein-Neckar-Pfalz:

Der Termin im Mai muss leider entfallen.

Arbeit 4.0 –Einführung in das Schwerpunktthema 2016/17

Referentin: Dr. Bettina Rademacher-Bensing, Kanzlerin der HdBA

Weitere Termin finden Sie auf der Gruppenseite.

Weitere Termine 2017:  22. Juni 2017, 12. September 2017, 11. Oktober 2017,16. November 2017, 15. Dezember 2017

 

18.05.2017 - 15.00 Uhr

Politeia-Preisverleihung

Wir laden Sie herzlich ...

zur Verleihung des Politeia-Preises der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (HWR) ein.

Mit dem Politeia-Preis werden herausragende Arbeiten von
Studierenden sowie Absolventen und Absolventinnen der HWR Berlin auf dem Gebiet der Frauen- und Geschlechterforschungsowie der Förderung der Chancengleichheit von Frauen und Männern ausgezeichnet.

Das Programm finden Sie hier.

Datum und Uhrzeit

18. Mai 2017

15 Uhr

Veranstaltungsadresse

Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Campus Schöneberg
Badensche Straße 52
10825 Berlin

Haus A

Raum A 2.04

12.05.2017 bis 13.05.2017

Genderfragen unter jungen Muslimen

Tagungszentrum der Akademie in Stuttgart-Hohenheim

Die Gleichberechtigung der Geschlechter und genderspezifische Rollenmuster sind ein vieldiskutiertes Thema unter jungen Muslimen. Wie können Jugendliche und wie kann die muslimische Jugendarbeit damit umgehen? Darüber werden wir in Zusammenarbeit mit VertreterInnen dreier muslimischer Jugendverbände diskutieren auf der Tagung
Genderfragen unter jungen Muslimen am 12.-13.5.2017 im Tagungszentrum der Akademie in Stuttgart-Hohenheim.

Beachten Sie bitte, dass die Teilnehmerzahl für die Tagung begrenzt ist und eine Teilnahme nur an der gesamten Tagung möglich ist.

Ihre Anmeldung nehmen wir vorzugsweise online entgegen. Das Anmeldeformular finden Sie unter: https://www.akademie-rs.de/vanm_21156

Es handelt sich um unsere dritte Tagung einer Veranstaltungsreihe in Zusammenarbeit mit der Robert Bosch Stiftung und mit drei muslimischen Jugendverbänden.

Bei Interesse finden Sie die Dokumentationen zu den vorausliegenden Tagungen (2015: Junge Muslime im Web 2.0, 2016: Identitätsprozesse junger Muslime) online unter

http://www.akademie-rs.de/2148.html?no_cache=1&tx_crieventmodule_pi1[showUid]=20364

bzw. 

http://akademie-rs.de/doku_downloads_einzel.html?no_cache=1&tx_crieventmodule_pi1[showUid]=20488

11.05.2017 - 17.00 Uhr

Hochschulkarriere als persönliche Perspektive

Fachhochschulen suchen Professorinnen. Doch was bedeutet dieser Karriereweg und wie kann er gelingen? Zur Beantwortung dieser Fragen bietet die FOM Hochschule ein Forum, in dem Informationen und Beratung zum Thema Professur, der Austausch untereinander und das Netzwerken im Vordergrund stehen.

In einem Podiumsgespräch stellen sich zwei Professorinnen und ein Professor der FOM Hochschule vor und berichten von ihrem persönlichen Karriereweg, ihrem Berufsalltag und wie sie Familie und Beruf vereinbaren. Daran schließen sich interaktive Diskussionen in unserem World Café zu den Themen Professur, Lehre und Forschung sowie Berufungsprozesse an.
Zum Ausklang der Veranstaltung besteht bei einem Imbiss Gelegenheit, Kontakte zu knüpfen, Meinungen und Erfahrungen auszutauschen und zu netzwerken.

Anmeldungen und/oder Fragen zur Veranstaltung nehmen wir gern unter perspektive@fom.de unter der Angabe des Veranstaltungstermins entgegen.
Telefonisch steht Ihnen Frau Karolina Trybus, Tel.: 0201-81004-829 zur Verfügung.

WANN: Donnerstag, 11.05.2017, 17:00 –20:00 Uhr
Wo:Hochschulzentrum Mannheim, Steubenstr. 44, 68163 Mannheim

Agenda

03.05.2017 - 19.00 Uhr

DAB-Gruppe DAB-DUS: Gründungsveranstaltung / Start - up event

Dienstag, den 3. Mai 2017 19 Uhr / Tuesday, 3rd May 7 pm

@ Haus der Universität, Schadowplatz 14, 40212 Düsseldorf

Die Regionalgruppe Düsseldorf (DAB-DUS) des Deutschen Akademikerinnenbundes e.V. wird gegründet mit dem Ziel, die Themen des DAB auf regionale Ebene zu übertragen und mit Leben zu füllen.

The regional group Düsseldorf (DAB-DUS) of the Deutsche Akademikerinnenbund e.V. will be founded with the aim to transfer and realize the targets of the DAB locally.

Gäste sind willkommen. / Guest are welcome.
Um Anmeldung an wird gebeten. / Please register in advance.
gro.ve-bad@sudofni

03.05.2017 - 10.00 Uhr

Abschlussveranstaltung des Projekts

„gb-check - Gleichbehandlung der Geschlechter im Arbeitsleben“

Faire Bedingungen am Arbeitsplatz sind Grundlage für die Gleichbehandlung der Geschlechter im Arbeitsleben und spielen mit Blick auf die ökonomische Eigenständigkeit von allen Beschäftigten eine wichtige Rolle. Die Antidiskriminierungsstelle des Bundes hat deshalb gemeinsam mit dem Harriet Taylor Mill-Institut der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin den Gleichbehandlungs-Check, ein Analyseinstrument zur Überprüfung der betrieblichen Gleichbehandlung der Geschlechter, entwickelt.

Für den 3. Mai 2017 möchten wir Sie gerne zur Abschlussveranstaltung einladen. Zwischen 10:00 Uhr und 13:30 Uhr werden wir im Quadriga Forum Berlin der Öffentlichkeit das Analyseinstrument „gb-check" vorstellen, die Erfahrungen der Pilotphase diskutieren und den beteiligten Unternehmen ein Zertifikat für ihre Teilnahme überreichen. Bei einem anschließenden Get Together wird es außerdem die Möglichkeit geben, mit den Wissenschaftlerinnen der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin sowie den Pilotunternehmen ins Gespräch zu kommen.

Der „gb-check" überprüft zentrale Faktoren für die Gleichbehandlung der Geschlechter in insgesamt sechs Arbeitsbereichen: Stellenausschreibung, Personalauswahlentscheidungen, Arbeits- und Beschäftigungsbedingungen, betriebliche Weiterbildung, Leistungsbeurteilung sowie Arbeitszeit. Durch die Analyse mit dem „gb-check" werden Diskriminierungsrisiken im Betrieb deutlich und Verbesserungsmöglichkeiten aufgezeigt. Zwischen Mai 2016 und Februar 2017 wurde das Analyseinstrument von elf verschiedenen Arbeitgebern in einer Pilotphase getestet.

Ausführliche Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung finden Sie hier. Bitte melden Sie sich bis zum 21. April 2017 über das Online-Formular für die Veranstaltung an.

26.04.2017 - 19.00 Uhr

DAB-Gruppe Rhein-Neckar-Pfalz:

Sexualisierte Kriegsgewalt an Frauen

Referentin: Christiane Rheude

Mittwoch, 26. April 2017
19.00 Uhr

Augusta Hotel Mannheim
Augustaanlage 43-45, 68165 Mannheim

Um Anmeldung an rhein-neckar-pfalz@dab-ev.org wird gebeten.

Gäste sind willkommen!

 

Weitere Termin finden Sie auf der Gruppenseite.

Weitere Termine 2017: 18. Mai 2017, 22. Juni 2017, 12. September 2017, 11. Oktober 2017,16. November 2017, 15. Dezember 2017

  • Gäste willkommen

25.04.2017 - 19.00 Uhr

DAB-Gruppe Essen: Trendthema Darm

Referentin: Dr. Sybille Buchwald-Werner Pharmazeutin

Der DAB Essen ist eine von 24 Regionalgruppen in Deutschland.

Wir treffen uns an jedem vierten Dienstag im Monat (ausgenommen Ferien und Sondertermine)

ab : 18:30 Uhr

im Restaurant: Parkhaus Hügel
Freiherr-vom-Stein-Straße 209
45133 Essen

http://www.imhoff-essen.de

Der Vortrag beginnt jeweils um 19:00 Uhr.

Im Anschluss findet sich die Möglichkeit zu gemeinsamem Abendessen und Gespräch.
Gäste sind immer herzlich willkommen.

31.03.2017 - 10.15 Uhr

Kaleidoskop der Möglichkeiten – Werden Sie Professorin an der HsH!

Am Freitag, dem 31. März 2017 von 10:15 – 17:00 Uhr möchte das Gleichstellungsbüro der Hochschule Hannover Sie einladen, sich im Rahmen unserer Informationsveranstaltung „Kaleidoskop der Möglichkeiten – Werden Sie Professorin an der HsH!" mit der Hochschule etwas näher bekannt zu machen.

Wir bieten Ihnen Informationen zum Ablauf von Berufungsverfahren, zu Professuren und Lehraufträgen in unserem Hause und bringen Sie in Kontakt mit Vertreterinnen und Vertretern unserer 5 Fakultäten:

I Elektro- und Informationstechnik
II Maschinenbau und Bioverfahrenstechnik
III Medien, Information und Design
IV Wirtschaft und Informatik
V Diakonie, Gesundheit und Soziales

Der Workshop „Vorbereitung auf das nichtöffentliche Gespräch mit der Berufungskommission - Entwicklung von Strategien für eine erfolgreiche Präsentation" ist leider schon ausgebucht.

Wir bieten Ihnen einen Alternativtermin am Dienstag, den 16.05.2017 von 12:30 – 17:00 Uhr.

Die Einladung mit detailliertem Programm für die Veranstaltung sowie für den Alternativtermin des Workshops finden Sie im Download.

Wir bitten um Anmeldung für die Veranstaltung bis zum 22.03.2017 an anna.baumgarte@hs-hannover.de

Einladung
Workshop

31.03.2017

Preis Politische Bildung

"Klartext für Demokratie! - Offen und respektvoll, kompromissfähig und solidarisch denken und handeln!“

unter dem Motto "Klartext für Demokratie! - Offen und respektvoll, kompromissfähig und solidarisch denken und handeln!“ vergibt der Bundesausschuss Politische Bildung (bap) 2017 zum fünften Mal den "Preis Politische Bildung".
Der Preis ist mit insgesamt 9.000 Euro dotiert und wird am 15. Juni 2017 in Berlin verliehen.
 
Den Flyer zum Wettbewerb mit der detaillierten Ausschreibung finden Sie hier. Bewerbungen werden ab sofort bis zum 1. März 2017 ausschließlich online entgegen genommen (http://www.bap-politischebildung.de/preis-politische-bildung-3/bap-preis-politische-bildung-2017/).
 
Wir würden uns freuen, wenn Sie den Wettbewerbsaufruf unter KollegInnen und PartnerInnen vervielfältigen.
 
Der Preis Politische Bildung wird alle zwei Jahre mit einem jeweils wechselnden thematischen Fokus ausgeschrieben. Er wird vom Bundesausschuss politische Bildung (bap) mit Unterstützung durch und in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) vergeben.
 
Weitere Informationen zum Preis finden Sie unter http://www.bap-politischebildung.de/preis-politische-bildung-3/bap-preis-politische-bildung-2017/
 
Bei inhaltlichen Fragen zum Wettbewerb wenden Sie sich bitte an den bap (menke@bap-politischebildung.de).

Flyer

Deutscher Akademikerinnenbund e.V.

Geschäftsstelle
Michaela Gerlach

Sigmaringer Str. 1
10713 Berlin

fon 030/3101 6441

gro.ve-bad@ofni

Bürozeiten:
Mo - Fr 9 - 14 Uhr

KONSENS