Sie befinden sich hier:  > Aktuelles  > Pressemitteilungen

Zum dritten Mal verleiht der Deutsche Akademikerinnenbund (DAB) den renommierten Sophie La Roche-Preis. Diesmal  geht er an die Bochumer Professorin und Kämpferin für die Gleichstellung der Frauen an Universitäten Dr. Martina Havenith-Newen. Die promovierte Physikerin hat sich während ihrer ganzen Laufbahn immer auch besonders für Frauen in Forschung und Lehre eingesetzt. Die erfolgreiche Universitäts-Veranstaltung „Meet the female faculty“ geht auf ihre Initiative zurück. Die Bochumer Professorinnen machen dabei den Nachwuchswissenschaftlerinnen durch Rollenmodelle Mut. Martina Havenith-Newen engagierte sich dazu auch als gewähltes Mitglied in der  Gleichstellungskommission der Ruhr-Universität Bochum. Zuletzt gründete sie das Women Professor Forum, das der Vernetzung von Professorinnen untereinander und der Förderung der Gleichstellung dient.

Der Deutsche Akademikerinnenbund hat 2009 diesen mit 2000 Euro dotierten Preis ins Leben gerufen. Mit ihm werden Frauen ausgezeichnet, die sich besonders aufgrund ihrer persönlichen Leistungen und ihres Engagements für Frauen auszeichneten. Die bisherigen Preisträgerinnen waren die ehemalige Wissenschaftsministerin Edelgard Buhlmann und die Journalistin und Publizistin Maria von Welser.

Deutscher Akademikerinnenbund e.V.

Geschäftsstelle
Michaela Gerlach

Sigmaringer Str. 1
10713 Berlin

fon 030/3101 6441

gro.ve-bad@ofni

Bürozeiten:
Mo - Fr 9 - 14 Uhr

KONSENS