Sie befinden sich hier:  > Aktuell  > Termine

Aktuelle Veranstaltungen

Montag, 20.09.2021 - 13.36 Uhr bis 13.36 Uhr bis Freitag, 24.09.2021

DAB-Gruppe : Summer School “Connecting Female Scientists”

Die Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik der TU Dresden veranstalten vom 20.-24.09.2021 die Summer School “Connecting Female Scientists”. Inhaltlich werden im Rahmen der School unterschiedliche Aspekte rund um das Thema Elektromobilität behandelt. Ziel ist es dabei einerseits, dass sich die Teilnehmerinnen mit gleichgesinnten Forscherinnen fachlich austauschen und vernetzen können. Andererseits soll die School die Sichtbarkeit von Frauen im MINT-Bereich erhöhen. Dafür erarbeiten die Teilnehmerinnen in Kleingruppen Lehrvideos, in denen sie als Role Models für Schülerinnen und Studentinnen die technischen Inhalte vermitteln. Auch die Referentinnen, die im Rahmen der School Vorträge halten werden, sind inspirierend für die weitere Karriere in Wissenschaft und Forschung: Beispielsweise wird Frau Prof. Myriam Koch von der TU München einen Einblick in die Welt der Isolierstoffe in Elektrofahrzeugen und ihren persönlichen Weg zur Professur geben.

Die Veranstaltung wird als hybrides Event durchgeführt. 25 Wissenschaftlerinnen werden vor Ort in der Hochspannungshalle der TU Dresden teilnehmen. Weitere 25 Wissenschaftlerinnen nehmen virtuell teil. Aufgrund der Interdisziplinarität des Themengebiets und da die gesamte Summer School auf Englisch stattfindet, sind Teilnehmerinnen aus dem gesamten MINT-Bereich und jeder Nationalität herzlich eingeladen sich zu bewerben. Interessierte Doktorandinnen und weibliche Post-Docs können sich bis zum 31.07. mit ihrem Lebenslauf und einem einseitigen Anschreiben an gleichstellung.et@tu-dresden.de bewerben.

(privat)
(mobil)

Mittwoch, 29.09.2021 - 19.00 Uhr bis 13.21 Uhr bis Mittwoch, 29.09.2021

DAB-Gruppe Rhein-Neckar-Pfalz: "Staatsanwälte küsst man nicht"

Wann
Mittwoch, den 29.September 21 um 19:00 Uhr
mit WebEX


Thema:

"Staatsanwälte küsst man nicht"


Referentin:
Frau Brehmeier - Metz, Oberstaatsanwältin

Anmeldung
Bitte melden Sie sich bis spätestens Freitag, den 24. September  unter rheude.dab.rnp@gmx.de an.
Sie erhalten dann den Einwahllink.

Kosten: 
für Mitglieder und Studentinnen ist der Vortrag kostenlos
Gäste bitten wir um eine Spende von 10 €.
Bitte überweisen Sie den Betrag auf das Konto des DAB mit
der IBAN-Nr: DE27 5535 0010 0021 1832 81 bei der Sparkasse Worms-Alzey-Ried unter dem Betreff
" Vortrag DAB September 2021" bis spätestens 26. 9.21

(privat)
(mobil)

Freitag, 08.10.2021 - 15.30 Uhr bis 10.05 Uhr bis Sonntag, 10.10.2021

DAB-Gruppe : Modernes Rotterdam und Historisches Delft

Präsenzveranstaltung

Unter diesem Motto laden wir Sie herzlich zum zum D-A-CH – Freundschaftstreffen vom 8. - 10. Oktober 2021 nach Rotterdam/Delft ein.

Rotterdam und Delft sind besonderere Städte, die eine zerstört im Krieg, die andere historisch und gemütlich. Kunst, Wissenschaft und Wirtschaft sind hier zu Hause. Das Programm zum D-A-CH-Freundschaftstreffen 2021 wird die verschiedenen Aspekte aufnehmen und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit dem reichen Erbe und der Vielfalt bekannt machen.

Die Rotterdamer Gruppe der Niederländischen VVAO freut sich, das D-A-CH-Freundschaftstreffen auszurichten und lädt herzlich ein.

Wir sehen uns 2021 in den Niederlanden.

V.V.A.O, Abteilung Rotterdam:
Johanna Stam, Präsidentin
Ellen van Lier, Schatzmeisterin
Anne Offermans, Kontaktperson
Saskia Voortman, GWI/NL, Kontaktperson

Programm
Anmeldeformular
Bilderberghotel

(privat)
(mobil)

Freitag, 15.10.2021 - 20.00 Uhr bis 20.00 Uhr bis Freitag, 15.10.2021

DAB-Gruppe : Bewerbung für Druckkostenzuschuss und Reisekostenzuschuss

Druckkosten und -Reisekostenzuschüsse des Deutschen Akademikerinnenbundes

Auch im Jahr 2021 wird der Förderausschuss des Deutschen Akademikerinnenbundes junge Wissenschaftlerinnen bei der Drucklegung Ihrer Dissertation finanziell unterstützen. Auch der Druck von wissenschaftlichen Atikel und Publikationen in Bänden können berücksichtigt werden. Auch ein Reisekostenzuschuss wird gewährt. Die Bewerbungsfrist ist der 15.10.2021 (Eingang des Antrages). Weitere Informationen lesen Sie auf unserer Homepage unter DAB-Förderausschuss.

(privat)
(mobil)

Samstag, 23.10.2021 - 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr bis Samstag, 23.10.2021

DAB-Gruppe : Empowerment-Kongress im Rahmen der WOMEN&WORK

Die WOMEN&WORK geht in die 2. - digitale - Runde auf der Plattform trember. Am 23. Oktober von 10-16 Uhr haben ambitionierte Frauen erneut die Gelegenheit, sich auf Augenhöhe mit interessanten Arbeitgebern zu treffen.

Parallel findet am 23. Oktober auch der Online-Kongress WOMEN&EMPOWERMENT statt. Hier geht es um Persönlichkeitsentwicklung, Präsenz und Leadership.

Von 10-16 Uhr können sich Trainer:innen, Berater:innen und Coaches, sowie (Frauen-)Netzwerke präsentieren, die Frauen dabei unterstützen, ihren beruflichen Träumen zu folgen und ihr Leben selbstbewusst zu gestalten - und zwar in allen Lebensphasen.

Im Rahmen des digitalen „Empowerment-Kongress“ können unterschiedliche Empowerment-Themen angeboten werden, z.B. Leadership, Präsenz, (Selbst-)Bewusstseins-Themen, Präsentation & Selbstmarketing, Networking, Kommunikation oder Karriere-Themen jeder Art.

Die Angebote können entweder als Vorträge, Workshops und/oder konkrete Coachings angeboten werden. Alle Aussteller:innen könne ihr eigenes Programm gestalten. Eine Bewerbung für Vortragsslots ist nicht notwendig, denn jede/r Aussteller:in kann völlig autonom über die angebotenen Themen und die entsprechende Präsentation (Vortrag, Workshop oder Coaching) entscheiden und ein individuelles Tagesprogramm erstellen.
 

(privat)
(mobil)

Mittwoch, 24.11.2021 - 09.00 Uhr bis 09.00 Uhr bis Freitag, 26.11.2021

DAB-Gruppe : 13. Deutscher Seniorentag 2021

In diesem Jahr wird der DAB auf dem 13. Deutschen Seniorentag in Hannover, einer Veranstaltung der Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen BAGSO und der damit verbundenen Messe auch mit einem eigenen Programm vertreten sein. Der 13. Deutsche Seniorentag findet statt vom 24.-26.11.2021 im Hannover Congress Centrum HCC.

Dorothee Stender, 1. Vorsitzende der Regionalgruppe Düsseldorf (DABDUS), vertritt den DAB als Delegierte in der Organisation der BAGSO. Am 25.11. wird sie in der Zeit von 11.00-12.30 Uhr einen Vortrag mit anschließender Fishbowl zum Thema „Altersarmut“ halten.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:
www.deutscher-seniorentag.de

Programmvorschau

(privat)
(mobil)

Vergangene Termine

Samstag, 11.09.2021 bis Samstag, 11.09.2021

DAB-Gruppe : Deutscher Akademikerinnenbund Mitgliederversammlung und Wahl des Bundesvorstandes

Die Mitgliederversammlung und Wahl des Bundesvorstandes wird am 11. September 2021 digital per Zoom stattfinden.

Uhrzeit: 14.00 - 17.00 Uhr

Eine Anmeldung ist erforderlich. Diese ist in einfacher Form per Mail ausreichend. Im Anschluss der Anmeldungen wird der Einwahl-Link zugeschickt.

(privat)
(mobil)

Donnerstag, 26.08.2021 bis Donnerstag, 26.08.2021

DAB-Gruppe DAB-DUS: Dr. Ellen Hildebrandt berichtet über die Kunstausstellungen in Düsseldorf und Umgebung

"Die Regionalgruppe Düsseldorf trifft sich am 26.08.2021 im Steigenberger Parkhotel an der KÖ in Düsseldorf zu ihrem monatlichen Meeting, das wiederum als Hybridveranstaltung auch per Zoom besucht werden kann. Dr. Ellen Hildebrandt berichtet über die Kunstausstellungen in Düsseldorf und Umgebung. Wie schon im letzten Jahr werden wir viele Anregungen und Hinweise für den einen und anderen Ausstellungsbesuch erhalten." Bitte melden Sie sich an unter infodus@dab-ev.org. Sie erhalten dann den Einwahllink zur Teilnahme am Zoom-Meeting.

(privat)
(mobil)

Donnerstag, 19.08.2021 bis Donnerstag, 19.08.2021

DAB-Gruppe : Digital Lounge Interview über WomenEdit

Wikipedia ist nicht nur eine der meistgenutzten Seiten im Internet – sie ist auch die größte Online-Enzyklopädie, bei der alle mitmachen können. Doch Frauen sind in der Wikipedia noch eine Minderheit. Verschiedene Initiativen arbeiten daran, das zu ändern. Eine davon ist WomenEdit: Hier unterstützen sich Frauen gegenseitig bei der aktiven Mitarbeit in der Wikipedia. Marlene Neumann, Mitorganisatorin der WomenEdit-Treffen in der Erlanger Stadtbibliothek berichtet in einem Interview von ihren Erfahrungen.

Die Digital Lounge am 19.08.2021, findet um 18.30 Uhr per Zoom digital statt. Melden Sie sich bitte unter info@dab-oerg.de an. Im Anschluss an die Anmeldung erhalten Sie den Zoom-Einwahllink.

(privat)
(mobil)

Dienstag, 27.07.2021 bis Samstag, 31.07.2021

DAB-Gruppe : 21. informatica feminale Baden-Württemberg 2021

Zum 21. Mal wird durch das Netzwerk Frauen.Innovation.Technik an der Hochschule Furtwangen die Sommerhochschule informatica feminale BW organisiert.
Zielgruppe sind Studentinnen und berufstätige Frauen des Fachgebiets Informatik und verwandten Fachrichtungen.

Die Sommerhochschule informatica feminale Baden-Württemberg (#ifbw21) wird vom 27.07.2021 bis 31.07.2021 als Online-Veranstaltung stattfinden. Die Teilnehmerinnen erwarten zahlreiche spannende Fachkurse rund um das Schwerpunktthema „Data Science“ sowie Softskill-Kurse. Zudem wird es ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm und vielfältige Möglichkeiten zur Vernetzung der Teilnehmerinnen untereinander geben.
Der Anmeldeschluss ist der 30.06.2021, danach werden Restplätze vergeben. 
Die Kurse der #ifbw21 können auf folgender Seite eingesehen und gebucht werden: https://scientifica.de/bildungsangebote/informatica-feminale-bw/informatica-feminale-bw-2021.

(privat)
(mobil)

Montag, 05.07.2021 bis Montag, 05.07.2021

DAB-Gruppe Bielefeld: Prof. Johannes Vogel, Generaldirektor des Museums für Naturkunde Berlin berichtet über seine Projekte

Das nächste Treffen der Regionalgruppe Bielefeld des DAB e.V. findet als Zoom Meeting statt am

Montag, den 5. Juli 2021 um 19.30 Uhr

Als Referenten habe ich Herrn Prof. Johannes Vogel gewinnen können. Er wird über seine Projekte berichten. Herr Prof. Vogel ist Leiter des Museums für Naturkunde in Berlin. Das Museum gehört zu den ältesten und größten Naturkundemuseen Deutschlands. Wegen seiner überregionalen Bedeutung und seiner Forschungsarbeit ist das Museum Mitglied der Leibnitz Gesellschaft.

Ich freue mich auf reges Interesse an diesem hochinteressanten Vortrag!

Interessierte Mitglieder aus anderen Gruppen sind herzlich dazu eingeladen. Ich bitte um eine Anmeldung unter meiner mail Adresse: hwolff5@aol.com . Danach werde ich den Zoom-Link zur Teilnahme verschicken.

Hildegard Wolff

(privat)
(mobil)

Dienstag, 29.06.2021 bis Dienstag, 29.06.2021

DAB-Gruppe Berlin-Brandenburg: Erna Proskauer und Ella Barowsky

Einladung zum Vortrag am 29. Juni 2021 um 18.00 Uhr.

Unsere Mitglieder Dr. Marianne Kriszio und Dipl.-Politologin Erdmute Geitner werden über die beiden ehemaligen DAB-Mitglieder Erna Proskauer und Ella Barowsky referieren.

Wie bereits mehrfach erwähnt, trägt ein Straßenname in Berlin mittlerweile den Namen "Ella-Barowsky-Strasse" und der Name von Erna Proskauer steht auf einer Vorschlagsliste.

Das ist Grund genug, sich ihrer zu erinnern und die wichtigsten Stationen aus dem Leben beider Damen Revue passieren zu lassen.

Den Link zur Einwahl erhalten Sie kurz vor Beginn der Veranstaltung. Bitte melden Sie sich unter

(privat)
(mobil)

Donnerstag, 24.06.2021 bis Donnerstag, 24.06.2021

DAB-Gruppe DAB-DUS: Vortrag "Eine Nacht am Südpol: Leben und Arbeiten auf der Foschungsstation Amundsen-Scott, Antarktis"

Die Regionalgruppe Düsseldorf lädt Sie zu ihrem nächsten Meeting am 24.06.2021 ab 18.00 h herzlich ein. Das Meeting wird aus heutiger Sicht wiederum per Zoom stattfinden.  

Frau Raffaela Busse wird uns einen kleinen Einblick in ihre Forschungsarbeit auf der Amundsen-Scott Forschungsstation in der Antarktis, wo sie einen langen Winter in einem kleinen Team verbracht hat. Mit folgender Ankündigung macht sie uns sehr neugierig auf ihren Winter in der Antarktis.

"Der Südpol gehört zu den extremsten Landschaften unseres Planeten. Inmitten einer riesigen Eiswüste, tausende Kilometer landeinwärts des antarktischen Kontinents, herrschen

Temperaturen von bis zu -80°C. Dieser Ort ist so lebensfeindlich, dass sich nicht einmal

Pinguine bis hierher vorwagen. Währrend der acht Wintermonate ist der Südpol und die Amundsen-Scott South Pole Station komplett von der Außenwelt isoliert, und mit ihr eine kleine Forschercrew: Die "Winterover".

Extreme Kälte, Dunkelheit und Isolation lassen sich jedoch aushalten, durch die einzigartige Gemeinschaft der Überwinterer. Aber auch durch die Magie dieses sehr speziellen Ortes, und durch die faszinierende Wissenschaft, die dort betrieben wird. Der Südpol ist unter anderem Heimat des IceCube Neutrino Observatoriums, das die Herkunft hochenergetischer kosmischer Teilchen erforscht. In diesem Vortrag geht es um Arbeit und Alltag der IceCube Winterover, mit einem Einblick in eine Welt, die nur die wenigsten von uns je zu Gesicht bekommen werden."

Als Frau in einem Team von Männern zu leben und zu arbeiten, total isoliert im antarktischen

Winter ist gewiss eine ganz besondere Herausforderung. Ein tolles Foto weist uns auf die Extreme des Lebens dort hin. Freuen wir uns auf ihren spannenden und faszinierenden Vortrag, an dem auch unsere Präsidentin Manuela Queitsch teilnehmen wird. 

Frau Busse hat in 2010 die Abiturprüfung in Hattingen bestanden, 2014 den BachelorAbschluss und 2017 den Master-Abschluss in Physik an der Universität Münster gemacht und im Winter 2017-2018 ihre Forschung im IceCube Winterover am Südpol betrieben. Von 2019 bis heute ist sie PhD im Studium an der Universität Münster.

Bitte melden Sie sich per Mail infodus@dab-ev.org oder telefonisch unter 0172-6425675 an. Den Einwahllink senden wir Ihnen dann zu. Wir freuen uns auf diesen spannenden Einblick in die Forschungsarbeit von Frau Busse und ihre Erlebnisse in einer für uns kaum zu erahnenden Umwelt.  

(privat)
(mobil)

Sonntag, 20.06.2021 bis Sonntag, 20.06.2021

DAB-Gruppe : Der Call for Lectures für die 13. meccanica feminale Baden-Württemberg 2022 ist geöffnet! (Einsendeschluss: 20.06.2021)

Der Call for Lectures für die 13. meccanica feminale Baden-Württemberg 2022 ist geöffnet! (Einsendeschluss: 20.06.2021)

Die 13. meccanica feminale Baden-Württemberg (#mfbw22), findet vom 22.-26.02.2022 an der Universität Stuttgart am Capus Vaihingen statt.

Dozentinnen und Fachfrauen sind herzlich dazu aufgerufen, Angebote für Seminare, Workshops und Vorträge abzugeben. Schwerpunkt der #mfbw22 ist „Mobilität von morgen“.

Weitere Informationen und das Call for Lectures -Formular finden Sie hier: https://scientifica.de/bildungsangebote/meccanica-feminale/meccanica-feminale-call-for-lectures/ und hier https://scientifica.de/index.php?id=487 (Beitragsschluss: 20.06.2021).

(privat)
(mobil)

Freitag, 18.06.2021 bis Freitag, 18.06.2021

DAB-Gruppe : Karriereweg Fachhochschulprofessorin

Online-Informationsveranstaltung - Freitag, 18.06.2021, 17-19 Uhr –

Professorinnen und Gleichstellungsbeauftragte der Fachhochschulen/Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Schleswig-Holstein laden Berufspraktikerinnen, Postdoktorandinnen, Doktorandinnen sowie weitere Interessentinnen herzlich zu einem offenen Austausch über Berufsbild, Einstellungsvoraussetzungen und Wege zu einer Professur ein.

Informationen zu Programm und Anmeldung finden Sie im angehängten Flyer.

(privat)
(mobil)

Donnerstag, 17.06.2021 bis Donnerstag, 17.06.2021

DAB-Gruppe Essen: Dr. iur. Menno Aden über "Russlands unvollendeten Dichter Michail Lermontow

Unsere nächste Veranstaltung am kommenden Donnerstag, den 17. Juni 2021 findet erstmalig wieder im Parkhaus Hügel statt.Wir freuen uns sehr auf die persönlichen Begegnungen, die wir so lange vermisst haben. Zugleich möchten wir die digitalen Kontakte zu anderen DAB-Gruppen, zu Gästen und zu Mitgliedern unseres österreichischen und schweizerischen Schwesternverbandes weiter pflegen.  Wir werden daher den Versuch wagen, den Vortrag gleichzeitig über unsere bewährte Plattform zu übertragen, in der Hoffnung, im Parkhaus Hügel eine stabile Internetverbindung vorzufinden. Den Link dazu finden Sie unten.

Der Vortrag beginnt um 19:15 Uhr. Einwahl ab 19.00 Uhr.

Der Referent Dr. iur. Menno Aden, wird über Russlands unvollendeten Dichter Michail Lermontow referieren und ihn uns näher bringen.

Dr. iur. Menno Aden (Jahrgang 1942, verheiratet, 5 Kinder), Präsident des Oberkirchenrates a.D., ist neben einer Vielzahl von juristischen, theologischen und geschichtlichen Büchern und Abhandlungen auch durch Gedichtübersetzungen hervorgetreten. Er ist Erstübersetzer von Richard Francis Burtons The Kasidah - Die Kasidah des Haji Abdu El-Yezdi. Zuletzt sind seine Übersetzungen von Gedichten von Alexander Puschkin (1799 – 1837) und Michail Lermontow (1814-1841) Puschkin - Russland und sein erster Dichter (2019) und Lermontow – Russlands unvollendeter Dichter (2021) erschienen.

Mehr dazu: 

https://www.dresaden.de/

https://www.wbg-wissenverbindet.de/shop/30414/puschkin

https://www.wbg-wissenverbindet.de/shop/35034/lermontow-russlands-unvollendeter-dichter

Melden Sie sich bitte unter info@dab-ev.org an. Im Anschluss der Anmeldung wird Ihnen der Zoom-LInk zugeschickt.

Dr. med. Patricia Aden
Vorsitzende Regionalgruppe Essen

(privat)
(mobil)

Deutscher Akademikerinnenbund e.V.

Geschäftsstelle
Elife Appelt, M.A.

Sigmaringer Str. 1
10713 Berlin

fon 030/3101 6441

gro.ve-bad@ofni

Bürozeiten:
Mo, Di 9-14 Uhr und Fr 9-14 Uhr

KONSENS