Sie befinden sich hier:  > Wer wir sind  > DAB-Gruppen

Bayreuth

Kontakt

Irene Münch

Stuckbergstr. 11B
95448 Bayreuth

+49 921 129 48
(privat)
(mobil)
ed.bew@eneri_hcneum

Berlin-Brandenburg

Kontakt

Ines Dannehl



(privat)
+49 176 60 88 93 44 (mobil)
ed.xmg@lhennaD.senI

Bielefeld (Bielefeld e.V.)

Kontakt

Mia Ferreira - Voss



(privat)
(mobil)
ed.xmg@ssov.aim

Bochum

Kontakt

Dr. Heidi Zacheja



(privat)
(mobil)
ed.enilno@muhcob-bad

Bremen

Kontakt

Dr. Christina Plath



(privat)
(mobil)
moc.liamtoh@htalpanitsirhc


Neuigkeiten zu der Regionalgruppe Bremen finden Sie auch bei Facebook!

Dresden (Sachsen)

Kontakt

Prof. Dr. Cornelia Breitkopf

TU Dresden
Professur für Technische Thermodynamik

+49 351 46 33 47 11
(privat)
(mobil)
ed.nedserd-ut@fpoktierb.ailenroc

Düsseldorf (DAB-DUS)

Kontakt

Dorothee Stender



(privat)
+49 172 64 256 75 (mobil)
ed.bew@rednets.d

Dr. Ellen Hildebrandt



(privat)
(mobil)
ed.oohay@99tibhe


Erlangen-Nürnberg (Bayern)

Kontakt

Friederike Pöhlmann-Grießinger

Quellweg 18
90427 Nürnberg


(privat)
+49 175 7752506 (mobil)
ed.bew@nnamlheop.ekiredeirf


Über uns

Wir, Kolleginnen des Deutschen Akademikerinnenbundes der Regionalgruppe Bayern, heißen Interessierte aus allen Fakultäten und Studentinnen bei uns herzlich willkommen.

Wir sind Kolleginnen zwischen 26 und 100 Jahren und sind zwar keine Stellenvermittlung, bemühen uns aber unsere im Beruf gemachten Erfahrungen der jüngeren Generation weiter zu vermitteln. (Mentoring), unterstützen sowohl werdende Akademikerinnen in ihrer Suche nach Sponsoren, als auch ältere beim Neustart. Wir treffen uns zu kleinen Vorträgen mit aktuellen Themen und Diskussionen über frauenspezifische Probleme in allen sozialen und politischen Bereichen. Gemeinsam besuchen wir sowohl die Treffen der deutschsprachigen Akademikerinnen Verbände ( D-A-CH ), wo wir die Kontakte zu den anderen Gruppen und Verbänden ausbauen und allen Kolleginnen die Möglichkeit bieten, sich auch international einzubringen, als auch andere Veranstaltungen mit interessanten Vorträgen, die sich im Grunde alle mit dem wichtigen Thema der weltweiten Verbesserung der Situation der Frauen beschäftigen,

      Ehrung: Ingeborg Lötterle und Friederike Pöhlmann-Grießinger

Im September 2021 feierten wir den 100. Geburtstag unserer langjährigen Vorsitzenden Dr. Ingeborg Lötterle, die bereits im März 2021 für ihren großen und auch im hohen Alter unermüdlichen Einsatz im DAB geehrt wurde. Die Regionalgruppe Erlangen/Nürnberg verdankt Dr. Ingeborg Lötterle sehr viel und hofft, dass sie auch weiterhin mit Interesse die Aktionen und „Neuerungen" im DAB verfolgt.

Essen

Kontakt

Dr. Patricia Aden

Taubenstr. 33
D 45289 Essen

+49 201 57 88 38
(privat)
(mobil)
ed.xmg@neda.aicirtap


Frankfurt am Main

Kontakt

Dr. Rosemarie Killius


+49 69 51 92 48
(privat)
(mobil)
ue.suilliK@eiramesoR

Heilbronn (DAB Württemberg e.V.)

Kontakt

Prof. Dr. Ursula Probst

Weilerswinkel 4
79194 Gundelfingen


(privat)
(mobil)
moc.liamg@2alusrutsborp

Karlsruhe

Kontakt

Michaela Geiberger



(privat)
(mobil)
ed.enilno-t@regrebiegm

Kiel (Schleswig-Holstein)

Kontakt

Dr. Mechtild Freudenberg


+49 46 21 335 20
(privat)
(mobil)
ed.xmg@grebneduerf.m

Paderborn

Kontakt

Prof.In Dr. Ruth Hagengruber Universität Paderborn

Warburger Str. 100
33098 Paderborn

+49 5251 60 23 09
(privat)
(mobil)
ed.bpu@reburgnegaH.htuR

Stuttgart (DAB Württemberg e.V.)

Kontakt

Prof. Dr. Ursula Probst

Weilerswinkel 4
79194 Gundelfingen


(privat)
(mobil)
moc.liamg@2alusrutsborp

Young Members im DAB

Kontakt

Carolin Schreckenberg



(privat)
(mobil)
moc.liamg@srebmemgnuoybad


Über uns

„Wir sind studierende und studierte junge Frauen, die sich in einem deutschlandweiten Netzwerk organisieren. Im Mittelpunkt unseres Interesses steht die Bildung eines beruflich interdisziplinären Netzwerkes. Außerdem setzen wir uns für gesellschaftspolitische Belange ein und sehen dieses Engagement als sinnstiftend und als Identifizierungsmöglichkeit mit dem Deutschen Akademikerinnenbund (DAB). Unser hierachiefreies Netzwerk bietet Spielraum zur Umsetzung eigener Ideen und zur Beschäftigung mit aktuellen Themen, die das Leben von Akademikerinnen betreffen. Der Austausch mit ähnlichen Verbänden stellt für uns ein wichtiges Element dar. Einen wichtigen Baustein unseres Netzwerkes stellen regelmäßige digitale Treffen dar, die durch einen jährlichen überregionalen Workshop ergänzt werden. Die Kommunikation und Diskussion untereinander findet über eine Mailingliste und eine Gruppe bei WhatsApp statt.“ 

Deutscher Akademikerinnenbund e.V.
Bundesgeschäftsstelle
Salzburger Straße 32

01279 Dresden 

info@dab-ev.org

KONSENS